darf man eigentlich ein Gläschen Sekt,wenn man Antibiotika nimmt?

aliona
aliona
11.04.2011 | 11 Antworten
huhu, Mamis!
war heute beim arzt und er hat festgestellt, das ich starke mandelnenzündung habe :( a! nun muss ich 7 tage lang Pinicilin annehmen und wir fahren doch auch noch am samstag zum Familotel, wo ich so gerne mit meinem mann 1 glas sekt trinken möchte (anstoßen auf unser Urlaub, was wir wirklich selten tun). Daf ich den das ? oder lieber nicht? gibt es welche nebenwirkungen die gefährlich sein können? (krank2)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
bin eigentlich auch eine kräuterhexe
mag mich nicht mit medikamenten vollstopfen, nun 1 mal in 5 jahren muss ich woll auch gift vertragen können, wenn keine hexenmedizin mehr hilft
aliona
aliona | 12.04.2011
10 Antwort
@srsteffi
mag sein, aber antibiotika wird trotzdem viel zu oft verschrieben und man muss dann schon mal selbst fragen ob antibiotika jetzt wirklich nötig ist. @aliona dann ist es wohl besser die antibiotika zu nehmen ;)
Ceroxyl
Ceroxyl | 12.04.2011
9 Antwort
antibiotika war nötig in meinem fall
hab verschleppte angina und es kann langsamm aufs herz übertragen, wenn ich nicht sofort zum arzt gegangen hätte. mein fall ist wirklich ernst gewesen nun hab noch 5 tage mein killbill anzunehmen und dann hoffe ich bin gesund. Freu mich auf urlaub.....auf sekt wahrscheinlich verzichte ich, aber alkoholfreies sekt gibts ja auch. Vielen Dank für euere antworten.
aliona
aliona | 12.04.2011
8 Antwort
@Ceroxyl
ich glaube nicht das man hier beurteilen kann das jemand das Antibiotikum weglassen soll. Und in Deinem "Alter" ist das nicht das Problem sie entfernen zu lassen, habe genug Pat in Deinem Alter aufm Tisch liegen. Je länger Du wartest umso unschöner wird es.
SrSteffi
SrSteffi | 11.04.2011
7 Antwort
Ganz
ehrlich, es schadet deinem Körper nicht so großartig...der Alkohol wirkt stärker und man sollte kein Auto mehr fahren usw aber wenn du ein Glas Sekt trinkst wird dir nicht passieren!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2011
6 Antwort
...
ich würde vl eher auf antibiotika verzichten, bei ner mandelentzündung hilft auch kamille zu atmen, ich komm gerade nicht drauf wie das mit der heißen wasserschüssel und dem handtuch heißt xD und was auch super ist, ist mallebrin zum gurgeln! dann darfst de auch mal ein oder 2 glas sekt und wenns garnicht geht dobendan lutschtabletten. antibiotika wird viel zu oft verschrieben, dabei gibt es viel sanftere alternativen! ich sprech bei mandel aus erfahrung, hab mindesten 3-4 mal im jahr eine, trau mich aber nicht die im meinem alter noch entfernen zu lassen.
Ceroxyl
Ceroxyl | 11.04.2011
5 Antwort
hey
wann musste das nehmen, wenn du circa 4std abstand zw antibiotika und sekt hast, ist das kein problem
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2011
4 Antwort
hmmm
dann lieber doch verzichten, das ist ja nicht notwendig
aliona
aliona | 11.04.2011
3 Antwort
naja
alkohol ist nie gut, wenn man medikamente einnimmt ... klar kannste eins trinken, aber was das auf die wirkung des penizillins ausübt kann ich dir nicht sagen... vielleicht wirkt es nicht..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2011
2 Antwort
NEIN
Bitte nicht...Antiobitika hauen schon genug auf die Leber!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2011
1 Antwort
.............
aliona
aliona | 11.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Antibiotika in SSw 39? Schlimm?
09.12.2011 | 4 Antworten
Frage zu Antibiotika? Hilfe : -(
07.02.2011 | 11 Antworten
Nebenwirkungen Antibiotika beim Baby
02.01.2011 | 2 Antworten
statt wein auch ein Sekt?
05.09.2010 | 7 Antworten
Ab wann wirkt ein Antibiotika?
10.07.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading