Sehnenscheidentumor kennt sich jemand mit aus?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
29.03.2011 | 10 Antworten
ich muss zum MRT. Da ich auf dem Fußrücken eine Beule hab, ohne Schmerzen. Kann mich nicht dran erinnern, irgendwie gestolpert oder umgenickt zu sein. Jetzt hab ich natürlich gegoogelt, (was ich tun hätte sollen) und bin auf den Begriff "Sehnenscheidentumor" gestoßen .. hab total Angst, vor dem MRT, dass erst am 21.4. stattfinden soll. Kennt sich jemand von euch mit so etwas aus?
lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
@Cathy01
du bist süß....danke, dass du mir so Mut machst:)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2011
9 Antwort
@babymarie
ein Chirurg kann dir nochmal genau sagen was möglicherweise das ding sein kann und evtl kann er auch röntgen um zu schauen das es nichts ist was vom knochen ausgeht. chirurgen entfernen sowas ggf halt auch. und er kann dir ein bisschen die sorgen nehmen indem er dir genauer sagen kann was es vielleicht ist als ein hausarzt der ja nun mal kein facharzt ist. der chirurg kann dich ggf auch zu einem fußchirurgen, der auf fußerkrankungen spezialisiert ist, weiter überweisen, das kann ein hausarzt beispielsweise auch nicht. würdest du bei uns in der nähe wohnen würde ich sagen komm doch mal zu uns. :-)
Cathy01
Cathy01 | 29.03.2011
8 Antwort
@Cathy01
was wird dann da gemacht, beim Chirurgen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2011
7 Antwort
@babymarie
du kannst den mrt termin ja wahrnehmen wie geplant aber ich persönlich würde vorher nochmal einmal facharzt draufschauen lassen, der ist eh der richtige ansprechpartner für sowas.
Cathy01
Cathy01 | 29.03.2011
6 Antwort
@Cathy01
hi, also zum MRT hat mich mein Hausarzt geschickt. Weil er selbst völlig ratlos war...er meinte irgendwas mit der Sehne. Ich hab ihn gefragt, ob ich mir Sorgen machen muß, wegen Krebs, oder solchen Sachen....er meinte NEIN, er würde das sehen, wenn es was schlimmeres wäre. Dich Beule sieht aus, wie ein doppelt und dreifach dickerer länglicher Knochen und ist hart...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2011
5 Antwort
@babymarie
Also ich würd auch sagen, dass du nicht ins Blaue googeln sollst. Da machst du dich nur selbst verrückt. Vielleicht ist deine Sorge jetzt viel größer, als sie sein könnte. Hatte auch schon hier und da ein Problemchen und hab das totgegoogelt, hatte Heidenangst und dachte, ich würde bald den Löffel abgeben. Dabei wars dann nur irgendwas total banales. Mach dir keinen Kopf!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2011
4 Antwort
ausserdem würde ich dir davon abraten im netz zu googlen
das ist einfach alles zu diffus und unspezifisch, 50% von dem was da steht stimmt nicht und jeder mensch ist anders. ein bösartiger tumor an so einer stelle ist extrem unwahrscheinlich.
Cathy01
Cathy01 | 29.03.2011
3 Antwort
hi
also ich arbeite beim chirurgen und hab vorher in einer radiologischen praxis am mrt und ct gearbeitet. was für ein arzt hat dich zum mrt geschickt? meist sind diese "beulen" auf dem fußrücken nur ganz harmlose "Ganglien", ein Fußrückenganglion ist eine mit flüssigkeit gefüllte zyste die völlig harmlos ist. Tumor heißt ausserdem nicht zwangsläufig auchz bösiartig, wie meine vorrednerin schon sagte.
Cathy01
Cathy01 | 29.03.2011
2 Antwort
Hi
Tumor heißt nicht zwangsläufig bösartig, auch wenn das viele denken, nur mal so vorab. Brauchst keine Angst vorm MRT haben, das ist nicht schlimm. Machst einfach die Augen zu und hörst Musik.
SrSteffi
SrSteffi | 29.03.2011
1 Antwort
nicht tun...
wollte ich schreiben...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2011

ERFAHRE MEHR:

kennt das jemand?
25.07.2012 | 8 Antworten
Kennt das jemand?
07.05.2012 | 6 Antworten
kennt jemand das
24.04.2011 | 9 Antworten
Kennt jemand das?
30.04.2010 | 3 Antworten
*kennt sich jemand mit gothik aus*
17.03.2010 | 7 Antworten
kennt das jemand/hatte es schon jemand?
02.02.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading