Wie war das bei euch?

bradipo
bradipo
23.02.2011 | 12 Antworten
Also, ich habe mittlererweile meine 3.Pille verschieben bekommen, da ich die ersten beiden nicht vertragen hab, bei der 1. hatte ich meine Periode den kompletten Monat und das wurde auch nicht besser nach 2-3Packungen, dann bekam ich ne andere. Bei dieser tat mir die Brust weh, die vertrug ich nicht und das Gewebe schwoll an. Jetzt habe ich meine 3. verschrieben bekommen, nehme gerade die 2.Packung und es ist ne zweiphasige Mikropille. Also die ersten 7 Tabletten ist noch alles ok, aber wenn ich dann die 8.nehme, also die, die weniger Ethinylestradiol hat, spannt meine Brust wieder. Ich werde mir morgen einen Termin beim Arzt machen, aber wie oft verschreibt der Arzt eine andere Pille? So oft, bis man das Richtige hat, oder hört er irgendwann auf damit..!?

LG Martina
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Nach
dem Ganzen hab ich mich erstmal entschieden nochmal schwanger zu werden. :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2011
11 Antwort
@kleineHexe09
Hm achso..das ist ja Mist :-( Und wofür hast du dich entschieden? Ich glaube ich würde das Leiden auf mich nehmen...
bradipo
bradipo | 24.02.2011
10 Antwort
Hi,
hab gerade erst gelesen das du ja was gefragt hast, sorry. Nee ich kann nix anderes mehr probieren... Das Stäbchen hat dieselben Hormone wie ne Pille die ich ausprobiert habe, der Ring war ca. 4 Monate super , die Spirale hat dieselben Hormone wie ne andere Pille, ... es gibt noch ne Spirale ohne Hormone, die aber laut meiner Ärztin bei mir nicht sinnvoll ist. Also entweder Kondom oder mit den Leiden der Pille Leben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2011
9 Antwort
@Specktiger
Ja das hat er auch gemacht, also mir Probepackungen mitgegeben. Allerdings, als bei der 2.Pille mit der Periode alles ok war, war er der Meinung, das alles ok ist, auch wenn meine Brust wehtat. Stattdessen fragte er ob ich eine Pille möchte, die meine Brüste größer macht...oder ob ich zufrieden mit der Größe bin. Dazu muss ich sagen, das meine Brüste nicht unbedingt klein sind.. Danach hab ich den Arzt gewechselt, der dann herausgestellt hat, das es wegen der Pille ist..
bradipo
bradipo | 23.02.2011
8 Antwort
Hallo
mein Arzt hat mir Probepackungen von der Pille mitgegeben, wenn ich die nicht vertage bekomme ich eine andere, es kann unter umständen dauern, bis man die richtige gefunden hat, sagt er zumindest. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2011
7 Antwort
@bradipo
da wird dein hormonhaushalt bestimmt und auf grund dieser ergebnisse wird eine pille gesucht die passen würde...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 23.02.2011
6 Antwort
@zwergenmamilein
Und wozu genau ist das, also welche Informationen weiß ich danach? Hab das noch nie gehört
bradipo
bradipo | 23.02.2011
5 Antwort
@kleineHexe09
und wie ist das dann? Kann man sich "einfach" für ne andere Verhütungsmethode entscheiden? Also ich hab mir das mal mit dem Stäbchen überlegt, find das i-wie nicht schlecht :-)
bradipo
bradipo | 23.02.2011
4 Antwort
Ich hab
über Jahre viiiiele ausprobiert. Immer mindestens über drei Monate. Vertragen tu ich keine!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2011
3 Antwort
...
ich würd sagen man sollte nach 3 sorten mal den hormonspiegel bestimmen... einziger haken dabei ist das man 3 monate hormonfrei sein sollte...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 23.02.2011
2 Antwort
...
also ich habe auch keine pille vertragen. irgendwann hab ichs einfach ganz gelassen, weils mir mit der pille einfach nicht gut ging. ich würd sie auch nie mehr nehmen, ich finde es einfach ein zu grosser "eingriff" in meinen körper.
tate
tate | 23.02.2011
1 Antwort
Übrigens..
Die haben zwar weniger Ethinylestradiol, allerding mehr Desogestrel, ...
bradipo
bradipo | 23.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Pilleneinnahme verschieben?
22.07.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading