nasennebenhöhlenentzündung

bella21
bella21
18.02.2011 | 11 Antworten
Ich habe eine Nasennebenhöhlenentzündung bekommen , und das ist auch meine erste. Nur bekomme ich sie nicht weg.
Braucht das seine zeit? Ich war jetzt schon die letzten Wochen so oft beim Arzt und habe Tabletten dann Antipiotika , Nasensprays und jetzt eine Nasenspülung bekommen. Ich habe zwar nicht mehr diese extremen Kopfschmerzen, aber mein Kopf fühlt sich so schwer an, und dadurch hab ich auch noch voll die Konzentration schwächen bekommen. Mein Nasensekret ist auch immer wie wasser. Kennt das jemmand?
Und wie lange braucht das bis es weg ist?

Ich fliege am 18 März nach Gran Canaria , mein Traum geht in Erfüllung weil ich dort 5 Jahre meiner Jugend verbracht habe und jetzt hab ich so angst das ich wegen dem nicht gehen kann ..

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Gelomyrtol forte
Hol dir das mal aus der Apotheke und nimm das gute zwei Wochen!
Ponylein171
Ponylein171 | 18.02.2011
10 Antwort
....
.... ja das dauert und is sehr hartneckig, meine kleine und ich hattend as auch alles erst in kombi mit bronchitis. war ätzend dann noch 39 fieber zu, schlimm habe gedacht meine letzte stund ehat geschlagen
Sunny6554
Sunny6554 | 18.02.2011
9 Antwort
..
Ich dachte wenn das Nasensekret weiss ist dann ist es kein gutes zeichen ist. Kann man das nur im Winter bekommen? Dann ist es eigentlich ganz gut wenn ich in den Süden fliege??? Vieleicht tut die Meeres luft ja ganz gut? Geht das echt mehrere Wochen?
bella21
bella21 | 18.02.2011
8 Antwort
hi
ich hab das auch nur bei mir ist es leider chronisch geh mal zum arzt und frag ob du kurzwelle bekommen kannst die hat mir im letzten jahr super geholfen
katrin0502
katrin0502 | 18.02.2011
7 Antwort
hab auch eine seit 2
wochen und bei mir gings nur mit inhalieren weg.
chococrossies
chococrossies | 18.02.2011
6 Antwort
@Zerafina
War eben erst am Dienstag beim Arzt , da habe ich die Nasenspülung bekommen... Ich hab mir Aspirin complex geholt oder wie das heisst. Mal schauen... hoffe das wird besser. Der druck im Kopf ist nur das schlimme.
bella21
bella21 | 18.02.2011
5 Antwort
****
Wenn das Nasensekret durchsichtig ist ist es eigentlich überstanden. Ruh Dich übers Wochenende einfach nochmal aus. Wenn du es schon 3 Wochen hast bist einfach geschwächt. Viel Vitamine essen und ausruhen. Ich koch uns im Herbst / Winter gerne eine Hühnersuppe, die ist gesund.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2011
4 Antwort
@Solo-Mami
Ich habe sie schon seit ca drei wochen, bei mir ist sie auch einseitig . Sie war dann kurz weg dachte ich und nach ein paar Tagen hab ich es leider wieder gespürt....
bella21
bella21 | 18.02.2011
3 Antwort
hallo
wenn das Sekret schon wie wasser ist, hast du das grübste eigentlich schon überstanden. Hatte anfang Januar eine Nasennebenhöllenentzündung mit Fieber war echt heftig, sekret war richtig dick und grün, hat im ganzen gesicht gedrückt. Vielleicht, hast du dir ja was anderes eingefangen während der Ab einnahme, mist ist der Körper da durch eh schon geschächt. Würde nochmal zu arzt gehen
Zerafina
Zerafina | 18.02.2011
2 Antwort
**
Hol Dir Sinupret Forte. ISt ein pflanzliches Präparat. 3 mal täglich ein Dragee und du wirst sehen nach ca. 2 Tagen kommt deer ganze Rotz raus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2011
1 Antwort
Ich hab auch grad eine .... allerdings nur einseitig
Ich hab Nasentropfen und Gelomyrtol Forte bekommen, es wird schon besser, nur beim Schnauben tuts noch weg und wenn ich den Kopf runternehme ... schätze mal bis Sonntag oder Montag ist es bei mir wieder weg LG und gute Besserung
Solo-Mami
Solo-Mami | 18.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading