Mir steht alles so an

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.02.2011 | 10 Antworten
Guten Morgen liebe Mamis :o)

Versuch es auch mal ein bisschen Trost zu bekommen ..

.. Ich erwarte heute Handwerker die unseren Wasserschaden im Bad wieder schön machen .. was ja ansich ja nicht schlimm wäre, wäre es nicht mein Vorletzter Tag wo ich zu Hause bin.Ich muss am Mittwoch ins Krankenhaus und eine Knie OP über mich ergehen lassen .. ich habe so furchtbare Angst.
Angefangen von der Narkose bis hin zu dem wo sie den Schlauch aus dem Knie ziehen .. ich mache mir so meinen Kopf was ist wenn ich nimmer munter werde .. Ich habe 4 Kidis die mich brauchen.Och bei mir gehts drunter und drüber mit den Gefühlen :°(
Vielleicht hatte ja schon einer eine Knie OP und kann mich ein bisschen aufmuntern ;o)

Vielen Dank fürs lesen

liebe Grüße Tina
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hey
ach mensch mach dich nicht verrückt es wird alles gut gehen wirst sehen du mußt nach vorne sehen süße ich drücke dich und wünsche dir alles gute für deine op damit du schnell wieder zuhause wirst
papi26
papi26 | 07.02.2011
2 Antwort
.....
Also, ne Knie-OP hatte ich zwar noch nicht , aber bei meiner letzten PDA wurde der Schlauch aus dem Rücken erst zwei Tage später gezogen - war ein Wochenende und kein Arzt hatte Zeit den Schlauch zu ziehen nach der Entbindung, weil es ne Not-OP gab. So wurde mit der erst spät gezogen und ich hatte auch Angst, dass es wehtung könnte - aber da kann ich Entwarnung geben. Es tat nicht weh - denke, dass es auch erträglich werden wird bei Dir. Du hast immerhin schon 4 Kinder auf die WELT gebracht und DU hast es unbeschadet überlebt, oder nicht? Dann kann Dich so einen kleine Knie OP auch nicht aus der BAHN werfen. Mh ... Narkose ist aus so ein THEMA, da kann ich Dir die Angst nicht nehmen, denn Sie macht mir selbst Angst, aber meine Schwester wurde schon zweimal operiert und Sie meinte, man merkt nichts und es sei Routine. Du bist doch gesund, dann sollte es bei DIR alles glatt laufen - ich drück DIR die Daumen.
deeley
deeley | 07.02.2011
3 Antwort
ich hatte zwar noch keine
aber ich habe bis anfang des jahres auf der station gearbeitet wo sowas gemacht wird..wenn sie den schlauch aus dem knie ziehen einmal fest luft anhalten..das geht super schnell und tut nur ganz kurz weh .. ich würde mir eher um deine beweglichkeit danach gedanken machen.meine schwiemu hatte grad so eine op und muss jetzt 6 wochen fast nur liegen und darf ihr bein nicht belasten .. hast du mal mit der kk gesprochen ob du eine haushaltshilfe bekommst ??
tinchris
tinchris | 07.02.2011
4 Antwort
....
mach dir mal nicht so´n Kopp. Ich habe viele Kunden, die teilweise schon an beiden Knien operiert wurden. Heutzutage ist das Routine. Und selbst meine ältesten Kunden mit über 80 Jahren sind schnell wieder auf den Beinen gewesen. Alles Gute für dich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.02.2011
5 Antwort
ich
hatte zwar noch keine knie OP aber dafür musste bei mir der Blindarm raus dann hatte ich noch ne Magenspiegelung und einen Bauch voller Eiter nach meiner Notsektio und ich war auch immer wierder schnell auf den Beinen*lach*kopf hoch das wird bestimmt
serayne
serayne | 07.02.2011
6 Antwort
...
ich hatte schon zwei knie-op´s....nur bei der ersten hatte ich nach der op nen wundschlauch drinnen... von der narkose selber hab ich kaum was mitbekommen wie dir mir gegeben wurde... bekam vor der op aufm zimmer so tolle tabletten die mich total benebelt haben und als die dann wirkten, bekam ich nur noch einzelheiten des weiteren ablaufs mit...ich weiß noch wie man mich ausm zimmer schob...dann nix mehr..und dann nen kurzen ausschnitt wie ich im vorraum vom op lag...danach alles weg..hab null mitbekommen...bin wieder aufgewacht und was hundemüde :-S der wundschlauch kam paar tage später raus und es war nur n kurzer schmerz..kaum der rede wert..musste dann ne weile an krücken laufen bei der zweiten op hatte ich nich ma einen schlauch drin und keine krücken danach..da konnt ich paar std nach der op wieder rumlaufen wie vorher
gina87
gina87 | 07.02.2011
7 Antwort
@ tinchris
Danke ;o) Ich habe meine Mama bei mir im Haus für die Tage wo ich im Krankenhaus sein muss und mein Mann nimmt Pflegeurlaub ab dem Tag wo ich wieder zuhause bin...denke nicht dass uns eine Haushaltshilfe zusteht da mein Mann ja Pflegeurlaub nimmt...sind zwar nur 7 Tage die man Gesetzlich nehmen darf aber er hat vor Urlaub zu nehmen nach dem Pflegeurlaub. Aber vielleicht ist es wirklich mal ratsam zu fragen ob da was geht ;o) Obwohl ich mir nicht sicher bin ob es sowas in Österreich gibt ;o) Vielen Dank für die lieben Worte :o)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.02.2011
8 Antwort
@ all
Ich danke euch von ganzem Herzen für eure lieben Worte! Ich bin was Krankenhaus und OP´s angeht ein richtiger Hosenshicer *lach* da würde ich lieber noch 10 Babys zur Welt bringen *grins* Ich habe auch große Angst was das danach so angeht denn sie meinen 6 Wochen würde es schon dauern *würg* 6 Wochen wo man niergens hinkommt und mit den Kidis ned mal spazieren gehen können. Sie werden es in der Zeit sicher auch nicht leicht haben :o(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.02.2011
9 Antwort
@ gina87
Oh...klingt ja gar nicht so schlecht...will auch solche Tabs *lach* Ich bekomme nicht nur Krücken sondern auch eine Schiene dass mein Knie in den ersten Tagen nicht abgebogen werden kann...ich habe leider ein Knie wo die Kniescheibe einfach nicht drinnen bleiben will und immer wieder mal raus springt ;o) und diese wird nun fixiert solange der Knorpel noch OK ist. Mir graut schon so sehr vor Mittwoch...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.02.2011
10 Antwort
verstehe deine ängste
ich hatte zwar noch keine knie opaber dafür schon viele andere op´s.wenn du solche angst vor der vollnarkose hast, kann man da nicht eine pda machen, also eine teilnarkose? allerdings hat eine teilnarkose auch ihre nachteile, weil man ja viel mitbekommt.mir mußte letztes jahr ein zehnagel zur hälfte mit nagelbett entfernt werden.mir wurde zur vollnarkose geraten, ich wollte das aber nicht und das war ein fehler.mir tat zwar nichts weh, aber das gefühl das die an die rumschneiden war grauenvoll und einmal habe ich leider mein blutigen zeh gesehen. rede sonst noch mal mit deinem arzt, aber eine vollnarkose ist gar nicht schlimm
florabini
florabini | 07.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Wie steht ihr zu "hartem deutsch Rap"?
20.04.2012 | 14 Antworten
Wie steht ihr zu *Sex zu dritt*?
26.03.2012 | 26 Antworten
Hartz 4 steht es mir zu
24.12.2010 | 33 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading