Zyste - wer hatte damit schon Probleme?

Anna_Katharina
Anna_Katharina
26.01.2011 | 7 Antworten
Hallo Mamis,

hatte noch nie im Leben Probleme mit Eierstockzysten, doch vorgestern hat meine Frauenärztin eine 3 cm große Zyste festgestellt.
Ich hatte schon gemerkt, dass irgendwas nicht stimmt. Hatte Bauchschmerzen und Blutungen. In 6 Wochen will sie nochmals Ultraschall machen, um zu gucken, ob die Zyste größer, kleiner oder gleichbleibend ist.
In der Stillzeit habe ich eine minipille genommen, die 28mini. In den Nebenwirkungen steht, dass es zu Zysten kommen kann.
Wer von Euch hatte auch schon Zysten, evtl. auch bedingt durch die Minipille?
Geht sowas von selbst wieder weg? Ich habe die Minipille mittlerweile auch abgesetzt.

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Zyste
Hey, ich habe zwar keine Pille genommen, aber über dem ES eine 5 cm große Zyste gehabt. Ich musste letzes Jahr Sep. operiert werden, weil sie fast geplatz wäre.
SuperMami1990
SuperMami1990 | 26.01.2011
2 Antwort
hey
ich hatte auch andauern ne Zyste gehabt zum teil war sie 7cm groß und musste auch operrative entfernt werden, kam auch immer von der Pille.Ich hatte sehr oft schmerzen gehabt.Seit dem ich dann die abgesetzt habe ist alles gut . werde sie auch nie wieder nehmen. Mein Mann sagt immer , dann nehme ich lieber ein Kondom als wenn seine Frau wieder eine Zyste bekommt. LG
kruemelmama31
kruemelmama31 | 26.01.2011
3 Antwort
...
Hi, ich denke auch, es kam von dieser Minipille. Ohje, hoffentlich geht die Zyste von selbst wieder weg, auf OP-Tisch habe ich ja kein Bock............. LG
Anna_Katharina
Anna_Katharina | 26.01.2011
4 Antwort
Ich hatte auch mal eine Zyste
Die aber zum Glück bei der nächsten Mens. abging. Gemerkt habe ich davon nichts.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2011
5 Antwort
Zyste
hi, ich hatte auch schon eine zyste im scheidenbereich, mit ziemlichen schmerzen. habe damals auf der hanseatik ging aber alles gut. u. seither keine probleme mehr. lg Christin
Wraske
Wraske | 26.01.2011
6 Antwort
...
Hallo! Ich hatte im vergangenen Jahr drei Mal eine Zyste, jeweils am rechten Eierstock. Sie sind mit der Mens. geplatzt. Ich habe nicht hormonell verhütet , mein Gyn. sagte, dass ohne hormonelle Verhütung oder aber mit "schwächerer" hormonellen Verhütung oft Zysten auftreten. In den meisten Fällen verschwinden sie dann von selbst. Ich habe 8 Jahre in der gyn. Abteilung als Krankenschwester gearbeitet, und es kam sehr selten vor, dass soetwas operiert werden musste. Alles Liebe!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2011
7 Antwort
hatte auch ne zyste
und das während der ganzen schwangerschaft, wusste das aber nicht... Sie war mit Blut gefüllt. Wurde auch operiert daran, aber da ich zwecks Kaiserschnitt eh am Op-Tisch lag, hat mir das nicht so viel ausgemacht. Tat mir nicht weh, aber ich kann mir das ziemlich gut vorstellen....
GoodThings
GoodThings | 27.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Zyste im Kopf des Babys
11.04.2011 | 5 Antworten
Zyste alle 2 Monate Kann das sein?
09.11.2010 | 5 Antworten
Wegen zyste hohe Temperatur?
09.07.2010 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading