ab wann ist eine brust zu gross?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.12.2010 | 5 Antworten
hallo ihr lieben, mir stellt sich seid dem we immer wieder eine GROSSE frage, ab wann sind brüste zu gross? ich war am we shoppen und auf der suche nach einem bh, die suche machte sich sehr schwierig da ich in meiner grösse keinen erfolg hatte, ausser in ner boutige aber der kam gleich 50euro .. ich habe grösse 85 E-F (KOMMT DRAUF AN WIE DER BH AUSFÄLLT) habe oft mit rücken probleme (aber das auch durch meinen beruf friseurin) nun kam mir die frage: ZU GROSS? ich bin 169cm gross mit nem gewicht von80kg ich meine, sehe es selber nicht ob meine brust zu gross ist oder nicht, aber es belastet schon ziehmlich .. ab wann sind brust ops sinnvoll, und trägt soetwas die krankenkasse?

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
...
ich finde es ist geschmacksache. wenn du sehr darunter leidest und rückenschmerzen hast und es selbst möchtest, dann informiere dich mal bzgl op. ich bin 165, habe über 80kg und seit ich stille, habe ich größe 80-85G. bin damit zu frieden und mein freund sowieso lol. kaufe meine bhs bei bonprix, da gibt esauch mal große größen zu billigen preisen. schaue bei h&m usw schon lange nicht mehr, da gibt es die bhs nur bis D.
bb26
bb26 | 20.12.2010
4 Antwort
hmmmm
ich hab 75 D oder E... Je so nach BH.... Ich will auch ne Brustverkleinerung :(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.12.2010
3 Antwort
hallo
meine mama hat 95 f!! sie hätte ne op von der krankenkasse gezahlt bekommen aber sie hat sich nicht getraut...nun hat sie abgenimmen auf 85 d-e aber gut gehts ihr damit immernoch nicht!! lg
Nina19
Nina19 | 20.12.2010
2 Antwort
hallo
meine mama hat 95 f!! sie hätte ne op von der krankenkasse gezahlt bekommen aber sie hat sich nicht getraut...nun hat sie abgenimmen auf 85 d-e aber gut gehts ihr damit immernoch nicht!! lg
Nina19
Nina19 | 20.12.2010
1 Antwort
In deinem Fall...
ist es in jedem Fall eine Überlegung wert. Ich kenne dich zwar nicht, aber auch meine Mama klagte mit ihren 90 doppel D über sehr starke Rückenschmerzen, sie hat sich ihre Brust auf 90 B verkleinern lassen. Wenn du darunter leidest, dann rede mal mit deinem Arzt darüber, hab schon gehört, dass in ausnahmefällen und bei schwerwiegenden gründen es die Krankenkasse übernimmt. Im übrigen hab ich eine Bekannte, ihre Schwester litt sehr an übergewicht und als sie abnahm, da wurd die Brust kleiner. Sie bekam Depressionen und ging zu ihrem Arzt, dieser machte eine Vereinbarung mit ihr. Sie musste erst so und so viel abnehmen und dafür übernimmt die Krankenkasse ihre Brustvergrößerung. LG teeeny
teeenyMama
teeenyMama | 20.12.2010

ERFAHRE MEHR:

Kind verweigert linke Brust
30.10.2010 | 8 Antworten
Brust nuckeln trotz Nicht-Stillen?
24.08.2010 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading