süchtig nach nasenspray

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.10.2010 | 12 Antworten
kennt das noch jemand und wie seit ihr davon losgekommen?ich bin echt verzweifelt ohne nasenspray kann ich schon garnicht mehr leben ich will aber davon loskommen .. also bitte hilfe

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
..
Hej, also ich kenn das Problem ;) Das erste mal hatte ich es mit dem Nasenspraymittel vom Krankenhaus abgelegt dann kam es aber dank heuschnupfen wieder und nun bin i bei Kindernasenspray und sobald der KLeine da ist, werd i das auch abstellen. dann nur noch zum schlafen u dann abstellen ;)
ref-on-ice
ref-on-ice | 06.10.2010
11 Antwort
.
vielen dank für die antworten ich probiere es jetzt einfach mal wegzulassen aber ist echt schwer da ich da leicht aggressiv werde wenn ich keine luft mehr bekomme und beim ausschnaupen ja auch nix raus kommt aber ich halte durch... naja und ich denke nicht das man diese sucht wirklich als sucht für einen psychologen nennen kann da gibt es schlimmere fälle die es dringender bräuchten diese hilfe in anspruch zu nehmen denke ich...lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2010
10 Antwort
@MaxiMamaSandra
Das glaub ich dir...aber wo eine sucht ist, ist auch ein problem! Das kann wohl niemand "schönreden"
susepuse
susepuse | 05.10.2010
9 Antwort
@susepuse
denkst du ein Psychologe kann die zugeschwollenen Schleimhäute wegtherapieren???? Das bildet man sich ja nicht ein, das ist Tatsache!!!
MaxiMamaSandra
MaxiMamaSandra | 05.10.2010
8 Antwort
.........
Ich hatte das auch mal. Mir hat Coldastop Nasenöl geholfen, gibts in der Apo. ist aber leider recht teuer. ansonsten einfach durchhalten wenn die nase zu sitzt und nix nehmen.nach 2 tagen erholen sich die Nasenschleimhäute bereits, war bei mir zumindest so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.10.2010
7 Antwort
huu
könnte mir nicht passieren mein mann will auch immer direkt nasenspray aber wenn gib ich ihm immer nur die von den kindern wenn wir beim arzt sind lass ich mir immer für jedes kind eins aufschreiben und dann nimmt er das wenns garnicht geht . die helfen eig eh net weil sie zu leicht sind aber er meint ja :-) und wenn er nix hat wirds auch weg getan . und nehmen darf er es erst wenns nicht mehr geht ... hab noch nie irgendwas genommen und werd es auch nicht. wenn ich erkältet bin dauert es 2 tage an dann werd ich wieder gesund ohne alles ... als kind schon hab ich auch nie was genommen , ... geh einfach mal zum arzt und lass dich beraten
Mo1989
Mo1989 | 05.10.2010
6 Antwort
Kortisonnasenspray
Geh zum HNO-Arzt und lass dir Kortisonnasenspray verschreiben das nimmt man ca. 2 Wochen und dann kannst du ohne spray leben. War bei mir so und hat geklappt.
bastis_mami
bastis_mami | 05.10.2010
5 Antwort
Schmeiß alle weg
Die Du im Haushalt hast... Und geh mal zum HNO, denn Nasenspray ist auf dauer ganz schön schädigend... Und er kann Dir helfen schnell davon los zu kommen..
Joana1991
Joana1991 | 05.10.2010
4 Antwort
Nasenspray...
ich bin leider auch abhängig davon.... ohne kann ich nicht mehr richtig atmen bzw. hab das Gefühl zu ersticken..... Tagsüber reicht es mir wenn ich es 1-2 mal benutze und in der Nacht meist auch 1-2 mal. Ich würd auch gern davon loskommen da ich es schon seit ca. 4 Jahren brauche. War damals krank und hab es über 2-3 Wochen intensiv benutzt und danach gings gar nicht mehr ohne. Nase war immer gleich zu..... Ich hab gehört man soll es einfach mal 1-2 Wochen ganz weg lassen dann regeneriert sich die Nasenschleimhaut wieder. Aber das ist leicht gesagt wenn man Nachts keine Luft mehr bekommt.....
MaxiMamaSandra
MaxiMamaSandra | 05.10.2010
3 Antwort
Hallo
Den fehler habe ich auch mal gemacht das ich zu lange nasenspray genommen habe und weist wie ich davon losgekommen bin: Durchhalten und keines mehr nehmen..mehr hilft da leider nicht. Ich habe knapp 2 Jahre nasenspray genommen und ich weis wie schwer es ist :-) nach ner woche gings wieder ohne spray :-) Viel glück
BabyGirl2009
BabyGirl2009 | 05.10.2010
2 Antwort
....
Nimm doch nur Meersalzspray. Oder das für BABYs/Kleinkinder. Es ist wesentlich weniger dosiert und DU kannst es so langsam absetzen. Kenne das auch - geh mal zum HNO Arzt - die können dir helfen.
deeley
deeley | 05.10.2010
1 Antwort
Suchtberatung? Ärzte? Psychologen?
susepuse
susepuse | 05.10.2010

ERFAHRE MEHR:

Nasenspray in der Schwangerschaft!?
26.03.2014 | 14 Antworten
Nasentropfen oder Nasenspray
02.03.2012 | 10 Antworten
Meersalz Nasenspray
07.09.2010 | 10 Antworten
HILFE ich bin Nimm2 Bonbon süchtig
08.04.2010 | 7 Antworten
Otriven für Kinder in SS?
22.03.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading