Neue Gruppe

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
21.09.2010 | 4 Antworten
Hallo Mamis
Ich habe ne neue Gruppe gegründet ..
über Pms und alles was dazu gehört .. da es doch manchmal noch nen tabouthema ist dachte ich das man sich hier mal n bissl austauschen kann und gegenseitig vil einige Tips geben kann wie man Die * gurken* Tage vor den Tagen Besser übersteht ..
Hoffe auf rege unterhaltung dort ..
Lg
und viel Spass
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Pms?????
sorry was ist das????
cevaspeedy
cevaspeedy | 21.09.2010
2 Antwort
@cevaspeedy
PräMenstruellesSyndom
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.09.2010
3 Antwort
@HelenaundEric
toll das du es ausschreibst aber was ist das????
cevaspeedy
cevaspeedy | 21.09.2010
4 Antwort
PMS Wikipedia.de
Mit prämenstruelles Syndrom bezeichnet man in jedem Monatszyklus auftretende, äußerst komplexe Beschwerden bei Frauen, die vier Tage bis zwei Wochen vor dem Eintreten der Regelblutung einsetzen[1] und die nach der Menopause meist verschwinden. Etwa ein Drittel bis die Hälfte aller Frauen im gebärfähigen Alter leidet an einem prämenstruellen Syndrom, vor allem Frauen über dem dreißigsten Lebensjahr Symptome Der Schweregrad variiert. Ein Viertel der betroffenen Frauen klagt über ernste Symptome und drei bis acht Prozent dieser Frauen leiden unter einer besonders starken Form des PMS, das dann auch prämenstruelle dysphorische Störung genannt wird. Erstere leiden unter einer regelmäßigen Befindlichkeitsstörung, letztere sind in ihrem Arbeitsumfeld und sonstigen sozialen Kontakten erheblich behindert. * Körperliche Symptome: o Gewichtszunahme durch Wasseransammlungen im Gewebe o Hautveränderungen o Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Erschöpfungssymptome o Übelkeit und Kreislaufbeschwerden o Durchfall o Krämpfe im Unterbauch o Kopf- und Rückenschmerzen o Heißhunger oder Appetitlosigkeit o Schmerzhafte Spannungen, Schwellungen oder extreme Empfindlichkeit gegenüber Berührung der Brüste - die sogenannte Mastodynie o erhöhte Sensibilität auf Reize o Migräne o Ohnmacht o Völlegefühl o Schmerzen im Bereich der Geschlechtsorgane und im kleinen Becken beim Geschlechtsverkehr – eine sogenannte Dyspareunie o Schleimhautreizungen ähnlich Erkältungssymptomen o Aktivierung von latenten Entzündungsherden im Körper * Seelische Symptome: o Stimmungsschwankungen o Antriebslosigkeit o Hyperaktivität, Ruhelosigkeit o Depressionen oder manische Phasen o Angstzustände o Reizbarkeit o Aggressivität o grundloses Weinen/Lachen o vermindertes Selbstwertgefühl o Heißhungerattacken
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Rotzfrech mit gerade 5 - "neue" Phase?
24.02.2013 | 11 Antworten
Geschenk für Kinder aus Pekip Gruppe
17.10.2012 | 4 Antworten
Schmaler Kindersitz der Gruppe 2/3
26.06.2012 | 1 Antwort
Arbeitsamt neue Beschäftigung und nun?
13.06.2012 | 27 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading