Schnupfen und schwanger

Unger
Unger
02.09.2010 | 5 Antworten
Hallo werdende Mamis,

heute morgen wache ich auf und total Nase zu .. Habe Schnupfen..
was habt ihr dagegen genommen?
Nasenspray?
Iich bin in der 37.SSW ..

Danke ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Schnupfen / Nase dicht
Hallo! Mach mehrmals täglich einen Dampf mit heißem Salzwasser. Kein Kamillendampf, weil Kamille die SChleimhäute austrocknet. Nehm pro Liter Wasser 3 Esslöffel Salz. Gute Besserung!
Zwillinge2010
Zwillinge2010 | 02.09.2010
4 Antwort
.......
Also, ich habe, wenn es ganz schlimm war und ich abends nicht einschlafen konnte deswegen - BABYnasentropfen genommen. Die sind dermaßen niedrig dosiert und helfen dennoch sehr gut. Habe es nur einmal am Tag genommen, um eben schlafn zu können. Meine FÄ meinte es sei ok, wenn man es nicht mehr als 5 Tage hintereinandere anwendet. Dann habe ich viel getrunken und auch Nasenspray mit Meersalz genommen, zum befeuchten. Inhalieren hilft auch, mag ich zwar nicht, aber musste ich durch. Und ROTLICHT wirkt auch gut, gerade, wenn wer Schnupfen sehr fest ist.
deeley
deeley | 02.09.2010
3 Antwort
...
ich hab damals nichts genommen und ich war echt oft erkältet in der schwangerschaft das kannte ich gar nicht, war vorher eher selten erkältet.
Petra1977
Petra1977 | 02.09.2010
2 Antwort
Dampfbad
mit Kamille hilft auch Gute Besserung
pippi821
pippi821 | 02.09.2010
1 Antwort
RE
Ja, Nasenspray aus Meersalz mit Eukalyptus von der Drogerie...das macht die Nase wieder richtig frei
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.09.2010

ERFAHRE MEHR:

durchsichtiger, glasklarer schnupfen
27.09.2010 | 4 Antworten
Kann ein Baby am Schnupfen ersticken?
04.09.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading