Habe ein problem

TracyHoney91
TracyHoney91
24.08.2010 | 11 Antworten
Hey guten Abend Mädels,
ich hab da so ein gewisses Problem .. und zwar bin ich leider mittlerweile stark Übergewichtig (habe ca 40kg übergewicht--war schon lange nimmer auf der waage weil sie sohnemann kaputt gemacht hat) und möchte endlich wieder meine alte figur zurück haben. Ich bin 1.50 und hatte damals 50kg .. war also in ordnung. Nunja mein Problem nur: Ich bekomme weder Wasser, Tee noch Gemüse/Salat runter. Und glaubt mir ich habe es schon ooft genug versucht und bin auch immer positiv da ran gegangen aber mich hebts regelrecht dabei! So dadurch gestaltet sich das ganze ja noch schwieriger mit dem abnehmen.
Daher meine erste Frage was meint ihr is grade beim Trinken ne alternative? Ich trinke eh viiiel zu wenig wenn ich 0, 5L am Tag schaffe is das VIEL! und meine zweite frage was is eine schonende Art sport die ich zuhause machen kann ohne geld auszugeben? Denn ausdauer is bei mir leider mittlerweile gleich NULL!
Wäre euch echt dankbar wenn ihr mir helfen könntet. Es ist mir extrem wichtig wieder gewicht zu verlieren und wenn es erst mal nur 10 kg sind da würde ich mich auch schon EXTREM besser fühlen
vielen lieben dank Tracy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
so habe ich mein altes Gewicht wieder bekommen.
Hallo, also ich kann dich sehr gut verstehen ich hatte nach dem mein kleiner geboren war immer noch 30 kg zu viel drauf. die ersten 9 kg waren ganz leicht von alleine runter. doch dann war stopp. auch nach 2 monaten tat sich nichts mehr. ich konnte es auch nicht soo viel trinken. und obst und gemüse mag ich auch nicht soo gern bin mehr so der fast food typ. doch dann nahm ich es mir vor ich ging zu einem treffen von weight watchers viele leute, finden es blöd diese points zählen usw. doch mir hat das super geholfen ich habe damit 25 kg abgenommen. da kannst du alles essen was du willst. je nach dem wie du es dir auf teilst. man muss sich nur erst mal an dieses system gewöhnen nach ca. 2 wochen kann man das aus dem stehgreif ehrlich. und damit es nicht so teuer wird. ich habe mich nur für einen monat dort angemeldet. dann kann man das allein, kostet also nur einmal etwas. im ttreffen wird dir alles erklärt. wenn du mehr wissen willst frag mich einfach. ansonsten viel glück.
SarahSA
SarahSA | 24.08.2010
10 Antwort
hi
hast du es schonmal mit weight watchers probiert ? ich selbst kann dazu nicht viel sagen, ich habe es nie gemacht, aber ich kenn einige, mitunter auch eine meiner besten freundinnen die damit die überflüssigen babypfunde spielend losgeworden ist. bei ihr waren es ca. 15kg ! es dauert zwar ein bisschen, aber sie sagte, man sehe und merke den erfolg und das hat sie immer dazu ermutigt weiterzumachen...inzwischen hat sie wieder ihre alte figur wieder und hält das auch seit über 2 jahren !!! ansonsten hol dir doch ne aerobic dvd für daheim und mach solche übungen. oder kauf dir nen stepper ??? wasser gibt es doch auch mit geschmack du MUSST viel trinken. schütt es einfach runter und schreib dir auf was du geschafft hast. ich hasse es auch zu trinken, aber ich ermahne mich jeden tag dazu...viel glück
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 24.08.2010
9 Antwort
Hallo
das mit dem Trinken musst du trotz allem ändern, sonst geht nichts wirklich.. Achte darauf, dass du nur sehr wenig Kohlenhydrate zu dir nimmst . Versuche es nach der sogenannten LOGI-Ernährung. Das ist eine Ernährungsumstellung die größtmöglich auf Kohlenhydrate verzichtet und trotzdem gut einzuhalten ist. Wenn du abends komplett auf Kohlenhydrate verzichtest, kann dein Körper nachts auch Fett verbrennen Es ist zwar nicht der schnellste Weg, aber ein sehr gesunder! LG
luca24
luca24 | 24.08.2010
8 Antwort
das habe ich gemacht und 22 kg abgenommen :
ICH habe SO mal in einem Jahr 22 kg abgenommen morgens 1 Vollkornbrötchen mit beliebigem Belag dazwischen Müsli mit Naturjoghurt, Obst, eine Kiwi VIEL Brenneseltee , viel stilles Wasser ca. 2-3 Liter leichten Sport abends Salat mit Geflügel , ansonsten NICHTS warmes essen das hat mir in einem Jahr geholfen 22 kg abzunehmen, habe 5 Kinder und wiege 74 kg bei 166 cm , kann damit leben, diese Diät war nach dem 4 Kind , da habe ich 30 kg zugenommen, und wog am Ende 100 kg :( beim 5. Kind nur noch 11 kg ! lg Sandra
Fabian22122007
Fabian22122007 | 24.08.2010
7 Antwort
@keki007
hat lange gedauert insgesammt 4 jahre gibt immer wieder so phasen wo man es schleifen lässt und dann gehts irgendwann weiter hab mich da jetzt nicht unter druck hgesetzt oder so aber bin von hosengröße 46 wieder auf ner 38
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2010
6 Antwort
@therabithia81
wow..36 kilo.....respekt! in welchem zeitraum hast du soviel abgenommen wenn ich fragen darf?
Mudimimi
Mudimimi | 24.08.2010
5 Antwort
@Terabithia81
wow wie hast das gschafft?? und in welchen zeitraum??
keki007
keki007 | 24.08.2010
4 Antwort
hi
hab bis jetzt 36 kilo abgenommen kann mir vorstellen wie es dir geht .. punkt eins ist definitiv mehr trinken ... am besten dinge die wenig zucker enthalten wo nur wasser und tee eigentlich bleibt auch entwässerungstee hab ich getrunken esse auch viel rohkost und die letzte mahlzeit solltest du nach möglich keit bis 18 uhr zu dir genommen haben und am besten nichts fettiges am abend oder wa ssich schwer verdauen lässt.... zu hause sport machen ist so ne sache du könntest kniebeugen machen oder situps... und an der natur evtl nordic walking .. schont die gelenke
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2010
3 Antwort
hi
und wenn du mal wasser mit geschmack probierst? da gibts doch so viel varianten - mit kohlensäure, mittel oder ohne. und teesorten gibts doch auch zig sorten, da wird doch was bei sein, was dir schmeckt. trinken ist echt wichtig, also ohne wird schwer mein ich. na und auch zuhause brauchst du ausdauer und wille für sportliche betätigung. er gibt ja zig übungen die man auch zuhause machen kann. aber machen muss man die dann. ich muss selbst abnehmen, daher ohne den willen wirds nix, ich weiss wovon ich rede.
Mudimimi
Mudimimi | 24.08.2010
2 Antwort
hey
ich würde mal ne zeit lang nur obst essen und die alternative zu wasser ist trinke am besten so kinder säfte ohne zucker von hipp die sind super das andere ist: ich würde es versuchen mitt radfahren oder joggen sidups oder treppen steigen lg junge-mami18
junge-mami18
junge-mami18 | 24.08.2010
1 Antwort
huhu
hab auch übergewicht und bin dran, es runterzukriegen..aber die versuchung is immer so stark :-( das gute bei mir ist, ich esse sehr gern obst und salat, also wäre das kein problem, nur bin ich leider so, das ich nicht widerstehen kann, wenn da ne schoki im regal liegt .. aber seit montag wollte ich eigentlich diät machen, mit der atkinson-art.. also nur fleisch ohne stärkebeilage .. keine nudeln oder kartoffeln.. dafür salat. aber jetzt hab ich ja so stark durchfall, das ich wieder vorhin schoki gegessen hab, damit der aufhört.. hoffe morgen is das endlich vorbei.. sport den du alternativ, ohne geld ausgeben machen kkannst, ist hausarbeit !!! jeden tag gut aufräumen und saugen und wischen.. klingt vielleicht blöd und is vielleicht auch unnötig jeden tag zu wischen, aber es verbrennt unheimlich viel kalorien. was du auch noch machen kannst ist, nordic walking. gelenkschonend und kostet nix. schau doch mal im internet nach einer gruppe die das macht bei euch in der nähe.. viel glück!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Magenprobleme durch Eisentabletten
16.06.2014 | 29 Antworten
Probleme an der Kaiserschnittnarbe
10.09.2012 | 2 Antworten
Probleme / ein Kind lehnt mich ab
02.08.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading