kaiserschnittnarbe eine klene stelle wund gerieben wurd grösser

playagirl333
playagirl333
09.07.2010 | 3 Antworten
war am dienstag beim frauenarzt da meine ks narbe eine klene stelle blutetet wund gerieben hat mir jod draufgeschmiert mit ein flaster beklebt
stellte heut morgen fest das diese grösser wurde bin natürlich nochmals zum frauenarzt der mir sagte die wunde ist schön sauber mehr kann man nicht tun es dauert halt etwas ich sagte ich habe angst das sie reisst er sagte es kann nix reissen ..
was kann es nur sein muss die wunde mit flaster und jod bekleben ..
mh mein ks war am 26.12.2009
habe angst ..
wer kennt sich aus ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
...
nee, wenn die narbe ansonsten nicht geschwollen oder heiss ist, dnn sollte da nix oassieren... ist ja schon ne weile her... bei mir ist jetzt alles so weit zu, hatte ne entzündung und dadurch auch noch länger eine stelle extra offen... der ks war im april...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 09.07.2010
2 Antwort
...
ich hatte das auch da war bei mir eine kleine stelle auf und da kam eiter oder so drauf, keine hebamme sagte damls das ich 3 mal tägl.5 arnica globolis nehmen sollte.nach 3 tagen war es zu. fahr mal zur apotheke und kauf dir arnica d6
Engel2050
Engel2050 | 09.07.2010
1 Antwort
huhu
mach dir da keine Sorgen, das ist nichts schlimmes und auch nicht gefährlich.. Arbeite in der Frauenklinik und daher kenn ich mich aus.. Solange die Narbe nicht Entzündet ist ist es nicht schlimm.. Und die Narbe kann wirklich nicht reissen oder aufplatzen!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.07.2010

ERFAHRE MEHR:

Wund um den Pipimann
08.10.2011 | 10 Antworten
Kaiserschnittnarbe dehnt sich, normal?
21.07.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading