⎯ Wir lieben Familie ⎯

Ständige angst vor thrombose

playagirl333
playagirl333
27.06.2010 | 2 Antworten
ich habe im december mein klenen per notkaiserschnitt bekommen seitdem lebe ich mit der angst einer thrombose weil mein linkes bein immer schmerzt war beim arzt dann beim gefässchirugen keine thrombose ..
in meiner famielie hatte auch keiner eine thrombose ..
muss nun zum orthopäden weils auch unter mein fuss schmerzt ..
wer kann mir die angst nehmen ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Der Arzt kann dir die Angst nehmen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.06.2010
2 Antwort
Ich bin Krankenschwester
und kann dir sicher sagen, dass ein Arzt eine Thrombose sicher erkennt. Das Bein wäre rot, du hättest evlt. Fieber, das Bein wäre überwärmt und du hättest richtig schlimme Schmerzen. Also muss es was anderes sein. Ein Orthopäde kann da sicher mehr tun. Alles Liebe!
Fliederline
Fliederline | 27.06.2010

ERFAHRE MEHR:

33.ssw-ständige Zahnschmerzen!was tun?
15.12.2012 | 7 Antworten
Thrombose,wie äußert sich das?
17.05.2012 | 5 Antworten
angst vor thrombose!?
17.03.2012 | 10 Antworten
Thrombose in der Schwangerschaft
19.12.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x