problem seid entbindung vor 9 monaten

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.06.2010 | 5 Antworten
ich hatte nach der entb. den ganz normalen wochenfluss aber der ging nie weg. also hebamme meinte wf kanns net mehr sein, aber hab trotzdem seid dem tag für tag nen gelblichen ausfluss ist zwar net sehr viel aber muss trotzdem täglich binden tragen. und das ist ja auch sehr unangenehm für mein freund FA sagte nur das kommt vom binden tragen, aber warum trage ich denn binden! die FA hat eh keine ahnung, sagt sonst ist aber alles ok. kennt das vielleicht jemand?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
@Ferkelchen123
Dann liegt es bei mir daran! Nehm nämlich die Cerazette...
Strandsophie
Strandsophie | 10.06.2010
4 Antwort
@Strandsophie
also ich weiß net was das ist, aber ich hab auch net gestillt. also nehme garnichts an tabletten oder pillen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2010
3 Antwort
Also ich
hatte das als ich nach der Geburt die Cerazette genommen hatte. Ich dachte auch ich werd noch verrückt. Aber als ich mit der aufgehört hatte, und wieder meine alte Pille genommen habe, war das weg.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.06.2010
2 Antwort
...
Gelblicher Ausfluss hat hormonelle Ursachen - ein bestimmtes Hormon wird eben sehr stark gebildet. Habe das jetzt gerade in der Schwangerschaft auch. Mh, vielleicht gehst Du mal zu einem anderem Arzt?
deeley
deeley | 10.06.2010
1 Antwort
Stillpille/Stillen
Ich laufe auch seit der Entbindung mit Slipeinlagen rum... Dachte, das hängt vielleicht mit dem Stillen zusammen. Mals sehen, ob sich das nun mal ändert. Nimmst du eine Stillpille?
Strandsophie
Strandsophie | 10.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Wie lange nach Entbindung warten?
20.08.2012 | 11 Antworten
2.kind -ähnliche entbindung?
17.08.2012 | 10 Antworten
Normale Entbindung nach dem KS
12.05.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading