Ich Allergikerin, trotzdem stillen?

bussi85
bussi85
25.04.2010 | 5 Antworten
Habe gerade ne Mail von ner Cousine gelesen. Sie meinte, sie müsse leider abstillen nweil sie Allergikerin ist und Tabletten nehmen muss. Ich bin auch gegen Gräser und Pollen allergisch und muss auch Tabletten nehmen wenn es nicht mehr geht. Ich habe aber gedacht, dass eine Allergie kein Grund ist um abzustillen ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Abstillen wegen Allergien? ............
...... Das hab ich allerdings noch nie gehört. Weiß nicht ob es da stillfreundliche Medikamente gibt, aber das lässt sich bestimmt herausfinden. Ich kenne viele, die gerade in der SS und in der Stillzeit nichts von ihren Allergien merkten, obwohl sie sonst davon recht geplagt wurden. Also, ich bin sowieso der Meinung, man sollte erstrecht stillen, wenn man selbst Allergiker ist, seinem Kind zuliebe und ohne Rücksicht auf sich selbst. So hat man die Möglichkeit seinem kleinen Schatz, das zu ersparen, was man selbst durchmacht. Außerdem bekommen die Kleinen meist noch Neurodermitis und/oder Asthma dazu. Das alles möchte man bestimmt seinem Augenstern ersparen oder? LG
Tornado
Tornado | 25.04.2010
4 Antwort
also
wenn du medikamte nehmen mußt, kannst du nicht stillen.entweder oder....wenn es geht würde ich mich fürs stillen entscheiden! ich habe auch heuschnupfen und habe in der stillzeit auf medikamente verzichtet
florabini
florabini | 25.04.2010
3 Antwort
he
eigentlich sollte es dir besser gehn mit deiner allergie wenn du ss bist oder eben stillst und es gibt manche medis die du nehmen kannst aber stillen is trotzdembesser da dein kind mit der mutter milch eben schon antikörper bilden kann und somit die wahrscheinlichkeit das dein kind auch an der allergie leidet um bis zu 50 % sinkt . lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2010
2 Antwort
gerade bei allergien sollte man stillen
dann kann man aber keine tabletten nehmen. ich kenne 2, die in der stillzeit fast eingegangen sind und wirklich nicht schön aussahen , die reagieren auf alles und haben im jahr vielleicht 2-3 monate ruhe. aber um ihren kindern das zu ersparen oder zumindest das risiko zu senken, dass die kinder auch allergiker werden, haben sie auf medikamente verzichtet und gestilt. beide ein knappes jahr. und sie bereuen es keines falls.
julchen819
julchen819 | 25.04.2010
1 Antwort
also das ist mir auch neu!!!
ich denk du kannst ganz normal weiterstillen.......
tate
tate | 25.04.2010

ERFAHRE MEHR:

dem stillen endlich ein ende machen?
21.06.2011 | 17 Antworten
Stillen oder nicht Stillen
21.02.2011 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading