Fürchterliche steißbeinschmerzen nach der Geburt

angelina08
angelina08
08.03.2010 | 1 Antwort
Fürchterliche steißbeinschmerzen nach der Geburt
Morgen,
mir gehts seit freitag garnicht gut, hab etreme steißbeinschmerzen, onnt nicht gescheid laufen,
nicht tragen, nicht bücken usw.
kaum aufstehen oder mich hinsetzten
Schmerztabeltten, halfen nicht, war gerstern beim bereitschaft arzt der gab mir ne
spritze half auch nicht.
Nun wollt ich fragen, wems es nach der Geburt auch so ging und was er gamacht hat.
meine zweite geburt ist 3 wochen her und bei meiner ersten Entbindung war garnicht.

werde dann trotzdem nochmal zum arzt gehen, mal schauen ob und was rauskommt.
soll ja öfters vorkommen
was macht ihr dagegen oder wie lang hats bei euch gedauert
hab angst - hörte mal es kann jahre dauern?!?!

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
...
hallo, meine geburt ist jetzt 7 wochen her und ich kenne diesen schmerz nur zu gut. es war meine 5.entbindung und kannte solch schmerzen nicht. meine hebamme meinte es kann mal passieren das das steißbein angeknackst ist. man kann wohl nix dagegen tun, seit ca 2 wochen kann ich endlich wieder schmerzfrei sitzen.ich hatte tränen in den augen vor lauter schmerzen.also halte durch, es bessert sich bald. alles gute für dich.
jule1979
jule1979 | 08.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Steißbeinschmerzen
28.03.2013 | 6 Antworten
Habe fürchterliche Zahnschmerzen
26.12.2010 | 13 Antworten
steißbeinschmerzen in der 35ssw
10.04.2010 | 1 Antwort
Steißbeinschmerzen in dee ss normal?
24.08.2009 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading