Impfe zur besseren Entwicklung der Lungenbläschen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.02.2010 | 12 Antworten
Hallo ihr Lieben,

ich habe erst wieder am 8. März einen Termin bei meiner Frauenärztin und wollte deswegen fragen, ob einer von euch mir helfen kann. Mir wurde von meiner Mama gesagt, dass man in der SS eine Impfe / Spritze bekommen kann, damit sich die Lungenbläschen der Babys besser entwickeln. Da ich Zwillinge bekomme wurde mir dazu geraten. Weiß jemand in welcher SSW ich die bekommen würde ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@Heviane
Danke für deine hilfreiche Antwort.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2010
11 Antwort
Lungenreife
Ich versuche es so kurz wie möglich zu machen. 1. Nur bei drohender Frühgeburt vor der 32SSW 2. niemals nur als Prophylaxe weil als Nebenwirkung ein anaphylaktischer Schock der Mutter auftauchen kann. 3. es ist bei Zwillingen nicht nötig das beide mit dem Kopf nach unten liegen, sondern nur das " führende Kind" meistens legt sich eins in Steißlage weil dann mehr Platz im Bauch ist. Dieses zweite Kind kann ruhig in Steißlage geboren werden weil das erste Kind schon eine gute Vorarbeit geleistet hat. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2010
10 Antwort
@Seeelfe
Ich hoffe auch, dass es klappt. Danke!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2010
9 Antwort
@cherry_nina
na dann wünsch ich dir und den 2 bauchbewohner das , das klapt iss ja auch für die klein besser da duch die wehen das ganze fruchtwasser aus den körper geprest wird
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2010
8 Antwort
@Seeelfe
Ja, dass die beide nach unten liegen müssen weiß ich. Versuch ist es jedoch wert. Wir haben 4 Mal Zwillinge in der Familie und bisher sind alle durch eine normale Geburt zur Welt gekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2010
7 Antwort
@cherry_nina
das könnte schwierig werden, dazu müssten beiden mit den kopf nach unten liegen , die KA werden auch in der regel ca. 3 wochen vor ET gemacht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2010
6 Antwort
@Seeelfe
Lasse ich mich auch noch. Wollte nur eine grobe Zeit wissen. Ich werde meine sofern kein Risiko besteht oder Not KS sein muss auf normalem Wege bekommen. Zumindest versuchen möchte ich es.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2010
5 Antwort
@Giovannas_Mama
Okay dank dir!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2010
4 Antwort
deshalb
schrieb ich ja auch im Regelfall. Meine Doc macht es z.B nicht auf Wunsch sondern nur entsprechend der medizinischen Notwendigkeit. Das Problem ist das das Kortisonpräparat nach einigen Tagen die Wirkung verliert und man aber nur zweimal Spritzen sollte... Die natürliche Lungenreife ist mit etwa 35./36. SSW abgeschlossen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2010
3 Antwort
da
würde ich mich ersmal genauer beraten lassen viele kommen früher da man ein ks bekommt, ich weiss jetzt nicht ob die mamas diese lungensprizte alle bekomm ich würde mich da wirklich erstmal beraten lassen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2010
2 Antwort
@Giovannas_Mama
Die meinten bei Zwillingen könnte ich drauf bestehen, weil die früher kommen werden. Meine Mama hatte die bei meinem Bruder in der 30. SSW bekommen, obwohl da kein Anzeichen für eine Frühgeburt waren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2010
1 Antwort
Meint sie die
Spritze zur "Lungenreife"? Bekommst du im Regelfall wenn es sich abzeichnet das sie sich zu früh auf den Weg machen und auch nicht aufgehalten werden können/bzw. geholt werden müssen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Entwicklung 4,5 jähriger Junge
23.10.2014 | 12 Antworten
3 monate altes baby entwicklung
03.04.2012 | 7 Antworten
Entwicklung eurer 2 jährigen?
04.05.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading