Hare

emelly
emelly
01.02.2010 | 8 Antworten
hallo mami`s
also langsam wird mir doch was mulmig (traurig01)
meine haare gehen mir ganz schön aus, beim waschen , kämen oder steilen
ist jetzt nicht so das ich schon löcher auf dem kopf hab und ein bißchen schwund ist ja immer aber zur zeit ist es echt viel
ich hab am 16.10.2010 unser maus zur auf die welt gebracht, ks
hört das auch mal wieder auf?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
haare
danke euch, nein ich stille nicht, leider hat mit dem anlegen im kh nicht geklappt man hat es dort zwei mal versucht
emelly
emelly | 01.02.2010
7 Antwort
oh man, das kenne ich nur zu gut
Bei mir hat es gerade aufgehört und meine Maus ist jetzt 1, 5 Jahre. Bei mir hat es erst lange nach dem Abstillen angefangen. Das liegt meißtens an den Hormonen, kann aber auch andere Ursachen haben. Wie z.B. Eisenmangel oder die Schildrüse. Frag ruhig mal beim Hausarzt nach. Ich habe auch gedacht, dass ich irgendwann ohne Haare da stehe. Sie gingen mir wie verrückt aus. Bei meiner großen hatte ich den Haarausfall viel früher und auch nicht so doll. Drücke die Daumen, dass es bald aufhört!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2010
6 Antwort
@monika78
ja, schon möglich aber hauptsächlich ist es die umstellung von ss auf nicht ss, weil der körper in der ss wesentlich weniger haare verliert.
bernsdorf
bernsdorf | 01.02.2010
5 Antwort
@bernsdorf
Naja der Haarausfall hat mit der Hormonumstellung zu tun, aber auch Stillen hat doch was mit Hormonen zu tun, oder? Ist ja schön wenn es bei Dir nicht so ist, aber kann ja sein, dass es bei emelly anders ist. Es gibt auch welche die nehmen während des Stillens ab und andere nehmen aber zu, jeder Körper ist anders! Auf jeden Fall kann sich erst nach dem Stillen wieder alles so einpendeln wie es vor der Geburt war.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2010
4 Antwort
@monika78
das hat nix mit dem stillen zu tun.ich stille noch voll und ich hab gar kein haarausfall mehr, obwohl ich seit der pubertät darunter u leiden hatte.meine maus ist jetzt 6 monate.das ist die hormonumstellung nach der geburt, die den haarausfall auslöst. lg
bernsdorf
bernsdorf | 01.02.2010
3 Antwort
...haare
stillst Du? Man sagt, dass man während der Stillzeit mehr Haare verliert, in dem Fall würde das aufhören, wenn Du auch nicht mehr stillst. Bei mir war es so, dass ich während der SS fast gar keine Haare mehr verloren hab und dann nach der Geburt zwar etwas mehr, aber jetzt nicht schlimm und ich meine es kam mir auch manchmal nur so vor, weil ich es gar nicht mehr gewohnt war, dass ich so viele verliere. Aber so extrem wie bei Dir war es bei mir gottseidank nie. Würde jetzt mal abwarten bis sich das mit den Hormonen eingependelt hat und wenns nicht besser wird, dann mal zum Arzt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2010
2 Antwort
Du
meinst wohl 2009. Ich habe nach der Geburt zwei Zähne verloren. Man sagt immer mit jeden Kind ein Zahn. Geh doch mal zu deinem Arzt und schilder ihm das.
teebeutel000
teebeutel000 | 01.02.2010
1 Antwort
ja
das ist die hormonumstellung.ich hatte seit der pubertät haarausfall, meine maus war etwa 5 monate, da hat es schlagartig aufgehört und es spriesen extrem viele neue haare.bin superhappy.ich stille auch noch voll.also das wird wieder.in der ss gehen ja auch weniger haare aus und das holt der körper nach der geburt sozusagen nach.
bernsdorf
bernsdorf | 01.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Privatsphäre innerhalb einer Beziehung
28.05.2013 | 39 Antworten
Hare schneiden erlauben?
21.01.2011 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading