Rauchen und Pille, welche Pille?

nadijuna
nadijuna
13.01.2010 | 11 Antworten
hi leute, habe mal ne komische frage *g* also nach der geburt meiner tochter am 27.07.2008 hatte ich einen tag später was ganz komisches: ich lag im bett habe mich mit meiner mutter unterhalten. dann wollte ich was sagen und hatte wortfindungsstörungen. kurz darauf ein kribbeln in den fingern und dann kam ein taubheitsgefühl im rechten arm bis zum ellenbogen. es kam sofort eine schwester aber das ganze hielt vllt 2 min an und dann war es weg. so jetzt meine frage die ich wohl damit verbinden kann. seitdem hatte ich sowas nie mehr gehabt. ich nehme seit langen nun wieder eine pille und zwaar lamuna30. meine mama meinte die verträgt sich nicht mit dem rauchen und es könnte problematisch werden mit dem was ich nach der geburt hatte. hatte jemand schon mal ähnliche erfahrungen? wenn ihr raucher seid, welche pille nehmt ihr ein. könnt ihr mir vllt eine empfehlen? ich weiss bis heute nicht was das war was ich nach der geburt hatte. liebe grüße und danke im vorraus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Wenn du rauchst
ist die Pille egal welche eh nicht unbedingt zu empfehlen.
winnetouch
winnetouch | 13.01.2010
2 Antwort
oh
ne du ich bin auch raucher und nimm die oille aber sowas kenn ich nett, da solltest du wohl lieber den FA fragen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2010
3 Antwort
....
hast du damals auch geraucht? Also, grundsätzlich verträgt sich die Pille mit dem rauchen ja eig. nicht so gut, das Krebsrisiko soll erhöht sein dadurch. Aber wenn du zu dem Zeitpunkt nicht geraucht hast, wovon ich ausgehe, da es gleich nach der Geburt war, denke ich nicht, dass der Zwischenfall mit dem rauchen zu tun hatte. aber genau weiß man es natürlich nie. Aber neee... Nur das Krebsrisiko erhöht sich, so heißt es... aber wer raucht, weiß ja auch, dass rauchen schädlich ist.
Naba123
Naba123 | 13.01.2010
4 Antwort
hallo
ich habe die petibelle genommen damals
pobatz
pobatz | 13.01.2010
5 Antwort
nein nein
habe damals nicht geraucht
nadijuna
nadijuna | 13.01.2010
6 Antwort
@nadijuna
vielleicht besprichst du es wirklich mal mit dem Arzt... aber mach dir nicht so viele Gedanken!!!
Naba123
Naba123 | 13.01.2010
7 Antwort
@naba123
ja habe donnerstag einen termin werd ich dann wohl auch echt tun. also habe schon ma mein onkel gefragt grad der ist arzt er sagte was ich da hatte war eine transitorische ischämosche attacke. kurz TIA! naja wenn die pille beim rauchern nciht gut ist was soll man denn dann nehmen?? bin nun total verwirrt
nadijuna
nadijuna | 13.01.2010
8 Antwort
Ich
rauche auch und nehme die leios. Allerdings klappt das mit der iwie nicht mit dem Regel verschieben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2010
9 Antwort
@nadijuna
rauchen aufhören :-) Ne schmarn, ich weiß wie schwer dass ist...wieviel menschen auf der Welt nehmen die Pille und rauchen? Was alles erhöht das Risiko auf Krebs? Dann dürftest du nichts mehr machen, weil bei allem eine Gefahr besteht.. das rauchen net gesund ist, liest man auf jeder Schachtel. Sprich des Thema einfach mal beim FA an, der kann dir bestimmt mehr darüber sagen!!!
Naba123
Naba123 | 13.01.2010
10 Antwort
@naba123
naja da hast du recht. wenn man wirklich gefahrlos leben wollen würde dann dürfte man wohl nichts mehr. ich weiss wohl dass manche die rauchen eine pille nehmen wo irgendein hormon nicht drin ist keine ahnung. ich sprech mal donnerstag mit dem mal sehen was der mir dazu sagt
nadijuna
nadijuna | 13.01.2010
11 Antwort
...
mein arzt hat mir vor zig jahren gesagt wenn ich hormonell verhüte und weiter rauche wie ein schlot, werde ich meinen 30. geburtstag nicht mehr erleben! kurz danach hab ich dann die blöden hormone abgesetzt. das risiko ist weniger der krebs, sondern die blutgerinnung.
sonja2
sonja2 | 13.01.2010

ERFAHRE MEHR:

Pille abends oder morgens nehmen?
03.09.2011 | 7 Antworten
Blöde Frage
08.08.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading