Schweinegrippe Alarm bei uns ;(

Butterfly1981
Butterfly1981
19.12.2009 | 25 Antworten
hallo mädels,

also bei meinem mann wurde vor 2 tagen schweinegrippe festgestellt, jetzt hat er mich auch angesteckt.
ich habe heute morgen unseren 5 monate alten sohn gleich zu meinen eltern gegeben, meine mutter hat auch bei ihm regelmässig temperatur gemessen, vor ca 2 stunden hatte er 30 grad, sie hat ihm ein zäpfchen gegeben und ihn ins bett gebracht, sie meinte er war halt nur bisschen unruhig, aber kein husten etc.
ich bekomme seit heute antibiotika und schmerztropfen, was meint ihr wann wir unseren schatz wieder nach hause holen können, werde irre ohne ihn, vermisse ihn so wahnsinnig..
lg lida (tempo) (tempo) (tempo) (tempo)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

25 Antwort
@elena1702
zweifel du woran du willst, aber deine hobbypsychologie beeindruckt mich jetzt eher weniger ...
julchen819
julchen819 | 19.12.2009
24 Antwort
@julchen819
lol du bist einfach nicht kritikfähig und wenn du keinen Sinn siehst, dann muss ich jetzt auch noch an deinen kognitiven Fähigkeiten zweifeln... aber bevor ich das tue, lies dir einfach nochmal alles in ruhe durch und ich versichere dir dass du dann mehr verstehen wirst!
elena1702
elena1702 | 19.12.2009
23 Antwort
@elena1702
ich verstehe den ganzen sinn nicht, warum du mich überhaupt angeschrieben hast ob es mir dreckig ging oder nicht, kannst du nicht beurteilen und solltest das somit auch nicht tun! aber ja, wir wissens jetzt alle, so dreckig wie dir gings noch keinem sinnlos!
julchen819
julchen819 | 19.12.2009
22 Antwort
@julchen819
und du solltest nen nachhilfekurs im lesen nehmen, ich schrieb es geht eine bakterielle infektion EINHER! Nicht dass sie SG alleine mit einem Antibiotika behandelbar ist! Zudem schrieb ich, dass du dich erstmal erkundigen solltest wie es dem Fragesteller geht oder so schlecht wie mir. Geht hier nicht um dich und auch nicht um mich... deswegen sagte ich dass man sich erkundigen sollte anstatt direkt den einwand reinzuschmeißen "hol dein kind wieder" oder wie des auch rüber kam... naja deine Aussage und auch deine Reaktion auf meine Antwort sind echt bisschen fragwürdig! Mehr respekt und empathie!
elena1702
elena1702 | 19.12.2009
21 Antwort
@nancygeheeb
hab den ganzen tag gepennt, bin jetzt wach zum essen und medikamente einnehmen danke
Butterfly1981
Butterfly1981 | 19.12.2009
20 Antwort
@Butterfly1981
und dann kannst du am pc sitzen wenn es dir so dreckig geht???? ich würde mich ins bett legen und schlafen. alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.12.2009
19 Antwort
@florabini
polizeiliche ermittlungen ... ja, da hab ich was im hinterkopf, kann mich aber nur dunkel dran erinnern, aber weiß grad leider nicht mehr, worums geht ...
julchen819
julchen819 | 19.12.2009
18 Antwort
achso die sg ist noch bis 10 tage nach den ersten
symtomen ansteckend.achtet gut auf euren zwerg. und nun ab ins bette mit euch. werdet schnell wieder gesund
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.12.2009
17 Antwort
@elena1702
lol, wat willst du denn von mir? im wie vielten semester medizin hast du denn versagt? die sg ist KEINE bakterielle infektion, deswegen kann diese auch nicht mit antibiotika behandelt werden. das ist so, punkt! wenn DAZU eine bakterielle infektion kommt, wird diese mit antibiotika behandelt! ich bin alleinerziehend und habe mich bei einer grippe allein um meine tochter gekümmert. du bist nicht das maß, also werden sich meine empfehlungen ganz sicher nicht auf dich beziehen und wie bei dir die krankheit verlaufen ist.
julchen819
julchen819 | 19.12.2009
16 Antwort
@elena1702
du sprichst mir aus der seele, ich kann mich kaum aufrecht halten, ich habe schmerzen in jedem einzelnen knochen, selbst meine haut tut beim berühren weh, ich kann nicht mal aufrecht gehen. das ist die hauptsache warum er bei meinen eltern ist, meinen mann und mich hats echt schlimm erwischt....
Butterfly1981
Butterfly1981 | 19.12.2009
15 Antwort
so nun ein letztes mal gute besserung
hab es dir ja in deinen letzten paar fragen gewünscht. ihr werdet es überleben es ist nicht so schlimm. euer kind würde ich holen wenns euch wieder etwas besser geht. grüßle
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.12.2009
14 Antwort
@florabini
mein mann hat ja kein antibiotika bekommen, nur ich.weil ich ne bronchitis habe mit auswurf, so hat es die notärztin gesagt
Butterfly1981
Butterfly1981 | 19.12.2009
13 Antwort
@julchen819
oO 1. Kann man bei der SG sehr wohl mot Antibiotika behandelt werden, manche kennen sich nicht richtig aus und urteilen aber. Es ist richtig dass bei einer normalen Grippe Aantibiotika net hilft, bei der Sg geht aber oft eine bakterielle Infektion einher und die muss eben so behandelt werden. War bei mir auch der Fall!!! Und ich hatte auch nachgewiesene SG. 2. Die empfehlung den kleinen nach Hause zu holen halte ich für gar keine Gute! Denn wenn beide Elternteile krank sind, dann wirds denen eventuell sehr dreckig gehen und dass weisst du ja nicht wie schwer sie befallen sind oder? ich hatte es so schlimm dass ich mich nicht mal allein aufrichten geschweige alleine ein Wasserglas festhalten konnte. Wie sollen sie sich dann um ein Kleinkind kümmern, zudem auch noch ein krankes?
elena1702
elena1702 | 19.12.2009
12 Antwort
@elena1702
wir haben einen ganz tollen arzt, der sich die mühe gemacht hat das zu testen und er hat auch kein geld dafür genommen..
Butterfly1981
Butterfly1981 | 19.12.2009
11 Antwort
julchen
dumme geschichte.....ich weiß nicht ob du meine letzten fragen kennst, aus polizeilichen ermittlungen mußte ich mich leider löschen...
florabini
florabini | 19.12.2009
10 Antwort
@julchen819
hallo, ich habe das antibiotikum bekommen, weil ich mir ne bronchitis zugezogen habe, husten mit auswurf, deswegen. mein mann musste auch nur novaminsulfon tropfen nehmen gegen fieber und schmerzen und er ist nach einem tag schon super fit wieder...... ja wollten den zwerg montag holen, denke und hoffe das es dann besser ist, trage ja auch mundschutz
Butterfly1981
Butterfly1981 | 19.12.2009
9 Antwort
und
meine kleine hatte die ersten 2 tage auch kein krankheitsgefühl, sie hatte nur sehr sehr hohes fieber.... davon ab glaube ich nicht das ihr ne grippe habt, weil dann hätte der arzt kein antibotikum aufgeschrieben....
florabini
florabini | 19.12.2009
8 Antwort
@florabini
na huch, jetzt weiß ich auch, wer auf meiner liste fehlt ... warum hattest du dich denn gelöscht?
julchen819
julchen819 | 19.12.2009
7 Antwort
des wird schon...
wenn ihr alle sonst gesund seid, werdet ihr das überleben! ;) Wir habens auch... Gute Besserung! Frage: wieso wurde es denn bei deinem Mann getestet? Wird doch gar net mehr getestet oder hat er es selbst bezahlt und danach verlangt?
elena1702
elena1702 | 19.12.2009
6 Antwort
also
meine kleine 20 monate hatte auch die schweinegrippe, sie hat aber ausser was gegen fieber keine medikamente bekommen...bei der schweinegrippe gibt es keine medikamente! sie hatte urplötzlich 40 fieber, durchfall und ein wenig trokenen husten.das ganze dauerte 7 tage, nach 3 tagen hatten wir das testergebnis. ich und auch mein sohn haben uns nicht angesteckt!man ist ja schon ansteckend bevor man krank wird, deshalb ist es blödsinn das du dein kind weggegeben hast!wenn es das hat, dann ist es eh schon zu spät....vorallem steckt dein kind jetzt vermutlich noch deine eltern an.hol dein kind wieder zurück
florabini
florabini | 19.12.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Feuer- und AMOK-Alarm an der Schule
14.09.2012 | 11 Antworten
Alarm! Mundfäule seid Montag!
25.05.2011 | 9 Antworten
Nippel Alarm
15.12.2010 | 17 Antworten
Falscher Alarm in der 40 SSW
04.02.2010 | 4 Antworten
Kurz vorm Schlaganfall!
05.11.2009 | 10 Antworten
schweinegrippe im kindergarten
30.10.2009 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading