ewig schlechte haut

lucacino
lucacino
03.11.2009 | 18 Antworten
hallo ihr lieben!

so langsam ist es echt furchtbar. seit meiner pubertät quält mich meine haut. ich habe sehr großporige und unreine haut. sehr viele mitesser und ab und an mal nen pickel.

ich habe nie besserung verspürt. nehme jetzt seit geraumer zeit kieselerde und vitamin b komplex, da ich auch haarausfall nach der ss hatte. aber meine haut.. nix besser.

ich brauche jetzt wirklich gute tipps. keine teuren cremes oder so, sondern viell hausmittel o.ä.


danke euch
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
Sebamet...
hört sich gut an! Und zu dem thema Fett, ich habe in meinen ganzen Selbstversuchen auch feststellen müssen, dass die allgemeine Meinung fettige unreine Haut austroknen zu müssen falsch ist! Ich habe auch von einem Hautarzt eine selbstgemixte Tinktur bekommen die die Haut austroknen soll und somit keine neuen Unreinheiten entstehen sollen. Aber alles was ich bisher getan habe was austroknet, hat das Gegenteil erreicht. Meine Haut ist noch fettiger, ich hab also das Gefühl gehabt, dass meine Haut immer genau gegensteuert. Somit hab ich irgendwann angefangen einmal in der Woche Vaseline zu benutzen. Fettige Haut hab ich nun nur noch bedingt, dass is wesentlich besser geworden. Naja die Akne konnte Vaseline aber auch net in die Flucht schlagen ^^
elena1702
elena1702 | 03.11.2009
17 Antwort
Also:
Ich hab auc seit ich 11 bin totale Hautprobleme, Akneähnlich. Die Pille hat nichts genützt und auch wenn in der SS alles viel besser geworden ist, seh ich nun wieder etwas "ungesünder" aus... Bei mir hilft nur: Sonne, bzw. Solarium!!! Letzteres besuche ich zwar höchstens alle 2Monate, aber dafür gehts danach wieder. Ansonsten hab ich auch keinen Tip. Und die Lotion von SebaMed ist im Winter toll!!! Dann entspannt sich die Haut irgendwie und fühlt sich auch richtig schön an. Die Flasche sieht zwar aus wie n Medikament, aber man brauch nur wenig für ein angenehmes Hautgefühl.
Strandsophie
Strandsophie | 03.11.2009
16 Antwort
Hallo,
ich habe auch sehr unreine Haut.Schon seit der Pupertät.In der Schwangerschaft wars besser und auch in der Zeit als ich die Pille genommen hab aber seit beides nicht mehr vorhanden ist sieht meine Haut Lg
queenilly
queenilly | 03.11.2009
15 Antwort
@lucacino
Das stimmt ... aber ich habe so herausgefunden, dass meine Haut auch Fett benötigt. Das hätte so bestimmt keiner geraten. Wenn es weniger entzündlicher Stellen sind, sondern hauptsächlich Verstopfungen, würde ich es mit einem Sparprogramm versuchen. Morgens und abends gründlich reinigen ... ansonsten mehrmals täglich mit lauwarmen Wasser waschen. Evtl. einer reinigende Maske. Kein Makeup etc. Das hilft, wenn deine Haut schnell verhornt. Wenn allerdings zB eine hormonell bedingte Talgüberproduktion vorliegt, kann das alles nur bedingt helfen. Aber ich bin in solchen Dingen nur ganz wenig belesen ... prinzipiell ist meine Erfahrung allerdings, lieber weniger machen, als mehr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009
14 Antwort
@elena1702
hey, gar kein ding. ist ja so, das geteiltes leid gleich halbes leid ist ;-) ich wünsche dir auf jeden fall, dass du das richtige für dich findest und den tipp an mich weiter gibst. alles liebe
lucacino
lucacino | 03.11.2009
13 Antwort
p.s:
bin aber keines wegs eine hässliche Frau, ich würde eher das gegenteil behaupten! Bin mit allem an meinem Körper zufrieden und auch die Form meines Gesichts, alles ist super ok nur meine Haut die macht alles kaputt! Lucacino ich klau dir fast die Aufmerksamkeit, dabei wars deine Frage ^^ ;)
elena1702
elena1702 | 03.11.2009
12 Antwort
bei mir...
ist es mein ganzes Gesicht! Gibt auch nur wenige die es "klar" kennen. Ich fühle mich selber so ekelig! Kann nur zuhause so rumrennen, mach aber auch nicht die tür auf wenn der postbote kommt oder nen elektriker. Solange ich nicht weiss wer vor der tür ist und ich nicht zurecht gemacht bin, mach ich nicht auf, so weit ist es gekommen! Meine Haut wurde auch mehrfach analysiert ich hab auch schon son Vitaminesäure peeling da hinter mir, danach schält sich ja die Haut. Schrecklichste Zeit ever, weil ich net raus gehen konnte! naja geholfen hats nicht. Taqiu was du sagst, damit hast du recht, man muss eine kombi finden die zu einem passt... ich hab sie noch nicht gefunden. Hab des auch Schubweise, mal bin ich ganz happy mit nur 3-8 pickelchen und dann einen tag später ach... *schluchtz
elena1702
elena1702 | 03.11.2009
11 Antwort
@taqiu-maedel
ich hab sie schon öfter analysieren lassen, aber die meisten kosmetiker wollen nur irgendwelche produkte verkaufen. geholfen haben die nie. ich habe hauptsächlich mitesser und unreine stellen. vorallem mein kinn ist betroffen.
lucacino
lucacino | 03.11.2009
10 Antwort
@elena1702
Ich hatte auch immer unreine Haut, allerdings nicht soo schlimm. Trotzdem war es für mich eine Belastung. Ich bin lange nicht ohne eine dicke Schicht Puder raus gegangen. Das Hauptproblem bei diesen Tipps ist, dass es verschiedene Hauttypen und Ursachen gibt. Mit Teebaum könnte man mich auch verätzen. Ich habe nämlich zB trotz Pickel sehr trockene Haut. Mir hat eine konservierungsstofffreie Creme von Rossmann, ein hochwertiges Puder und Schafsmilchseife geholfen. Aber da die richtige Kombi zu finden ist echt schwer. Habt ihr eure Haut schon mal analysieren lassen? Ich wünsche euch beiden jedenfalls, dass ihr schnell was findet!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009
9 Antwort
@elena1702
ach ein aloe vera gel zum trinken? ja, hab ich auch schon gehört. ist nur furchtbar ekelig aber wenn´s hilft. ja, ich bin wenn ich irgendwelche stars sehe nie neidisch auf brust oder figur etc. sondern immer auf das klare hautbild. ich versteh dich ur zu gut.
lucacino
lucacino | 03.11.2009
8 Antwort
ja zink
hab ich auch schon hinter mir. Einer bekannten hat das Aloe sehr gut geholfen... ich war letzte woche mit meiner mama ... ja ja die ganzen gut gemeinten Tipps! Schlimm ist, dass nicht leidende Menschen einen nicht verstehen können!
elena1702
elena1702 | 03.11.2009
7 Antwort
@elena1702
oh je, willkommen im club. wenn du den namen von dem aloe vera zeug hast, kannst du es mir bitte sagen? zink bringt bei übrigens auch garnichts und selbst in der ss war meine haut nicht besser....
lucacino
lucacino | 03.11.2009
6 Antwort
@maggy1230
Da muss man aber sehr vorsichtig sein, wenn man ausgeprägte Akne hat. Ein mechanisches Peeling kann da zu Entzündungen führen. Lieber erst vom Arzt abklären lassen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009
5 Antwort
ich denke...
die Hormone waren es. Man pumpt viel us verzweiflung in sich rein. Ich schminke mich aus Scham nun mehr als 11 Jahren! Und ich bin erst 22 ^^ Naja mitlerweile ist meine Haut "erträglich" nicht perfekt aber ich kann mit leben. Selbst in der Zeit wo sie super war konnte ich nicht ohne meine Haut abzudecken aus dem Haus gehen, ich denke meine Pysche ist da derbe ngeknackst. Ich habe nun von einem reinen Aloe-Vera Produkt gehört, dass sich echt wohl überzeugend anhört, was abschreckt ist der preis. Ich muss mal sehen ob ich darauf hin spare! Unreine pickelige Haut ist mit das schlimmste was ich kenne!!!
elena1702
elena1702 | 03.11.2009
4 Antwort
Zink
Das hilft eigentlich am besten. Sowohl zum einnehmen, als auch als Creme. Allerdings eignet sich Zinkpaste nur nachts, da es diese ganz dicke, weiße Creme ist. Einfach auf die Pickel auftupfen. Aber prinzipiell würde ich da einfach mal zum Hautarzt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009
3 Antwort
hey mir geht es ähnlich...
ich habe auch seit meiner Pupertät schlechte Haut, bzw Akne! Ich habe alles versucht von A bis Z. Ich habe verschiedene Anti-Baby-Pillen genommen, hab mir sachen ausm Tv gekauft, hab vom Hautarzt die härtesten Medikamente gegen Akne bekommen, hab das Regal bei Rossmann Schlecker und DM zweimal durchprobiert, ach ist doch alles scheisse. Insgeheim weiss ich dass es Geldmacherei ist, am Anfang helfen die Produkte noch aber dann schlagen sie ins Gegenteil um und genau das wollen die doch. Ich habe Tnkturen aus der Apotheke probiert und und und... ich hatte damals so krasse Akne, dass mein ganzen Gesicht sowie Rücken und auch Dekolteè komplett vereitert waren, ich konnte Nachts nicht mehr schlafen weil alles schmerzte. Zu der Zeit hab ich sogar Kortison bekommen. Ich weiss immer noch nicht was gegen meine Akne helfen kann, ich habe langsam die Hoffnung verloren dass ich sie mal komplett los werde . In der Schwangerschaft war ich Aknefrei!
elena1702
elena1702 | 03.11.2009
2 Antwort
hi
also ich damals mit der pille begonnen und es wurde super schnell besser...ansonsten immer sauber halten viel makeup vermeiden das verunreinigt noch mehr peelings sind gut und auch mal ne maske
gina87
gina87 | 03.11.2009
1 Antwort
Neutrogena Peeling
Habe mir von Neutrogena das Peeling für die tägliche Anwendung geholt. Und seit dem ist meine Haut besser geworden. Zwar noch nicht perfekt, aber man man merkt den Unterschied.
maggy1230
maggy1230 | 03.11.2009

ERFAHRE MEHR:

bin ich.eine schlechte Mama weil
19.07.2013 | 24 Antworten
Haut an Füßen geht ab?
12.01.2013 | 13 Antworten
14 Monate alter Sohn haut und kneift
10.12.2012 | 3 Antworten
Nässende stellen :(
12.06.2012 | 15 Antworten
Geschwollene Augen und die Haut darum
28.01.2012 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading