Was hilft noch gegen Nesselsucht?

ZoSoulZo
ZoSoulZo
25.10.2009 | 6 Antworten
Hi, habe da mal eine Frage an euch.Habt ihr Erfahrungen mit Nesselsucht während der Frühschwangerschaft? Ich war schon beim Arzt aber sie hat mir nur Calciumtabletten verschrieben und meinte mehr könnte sie nicht machen.Ich kühle schon die betroffenen Stellen und reibe Schwarzkümmelöl drauf.Morgen werde ich meine Ärztin noch mal anrufen und fragen ob sie einen Allergietest durchführen kann.
Was könnte ich noch machen damit endlich mal nach fast einer Woche Linderung eintritt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
huhu
ich hab des auch von erdberren bekommen oder wenn ich aufgeregt war, ich hab fenestil gel drauf gemacht war nach einem tag wieder verschwunden.
REDWOMEN111
REDWOMEN111 | 25.10.2009
2 Antwort
Bist du sicher das es Nesselsucht ist?
Ich hatte vor zwei Wochen auch sowas ähnliches und ist aber keine Nesselsucht sondern extrem Wassereinlagerung mit einmal gekommen und das spannt zu sehr die Haut das es anfangs so aussieht. Bei uns beiden hat das ganz normale Frei Öl zur Vorbeugung gegen Schwangerschaftsstreifen Linderung verschaffen. Bei mir ist es sogar weg, habe das nur noch wenn ich nach viel stehen und laufen in die Badewanne gehe am Abend. Ich würde es einfach mal mit den einfachsten Sachen ausprobieren, wie Freiöl oder an den besonders schlimm betroffenen stellen evtl. auch mal mit Quarkwickel. Gute Besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
3 Antwort
@Michaela_24
die haut ist rot juckt und brennt höllisch.es bilden sich quaddeln an den stellen wo ich kratze.werde mal das mit dem quarkwickel ausprobieren meine ärztin hat mich gefragt ob ich das kind behalten möchte, deshalb konnte sie mir nichts anderes geben
ZoSoulZo
ZoSoulZo | 25.10.2009
4 Antwort
@ZoSoulZo
Probiere Quarkwickel und Babyöl aus. Sollte es wirklich Nesselsucht sein, bleibt dir auf dauer nichts anderen übrig zum Hautarzt zu gehen, der dir mit sicherheit Cortisonsalbe verschreiben wird, denn damit wird meistens Therpiert bei Nesselsucht-hatte ich damals auch bekommen. Oh man ich wünsche dir wirklich Gute Besserung und schreiben mal ob das mit dem Quark bei dir auch geholfen hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
5 Antwort
@Michaela_24
habe ich gemacht..es hat gut geholfen, ist zwar noch etwas rot aber nicht mehr so dolle.jucken tut es nur noch ab und zu.meine haut ist zwar trocken geworden aber das bekomme ich auch noch in den griff. danke für den guten rat ;-)
ZoSoulZo
ZoSoulZo | 27.10.2009
6 Antwort
@ZoSoulZo
Ja dann mach das weiterhin, für die Stelle die extrem trocken sind nehme Vasiline. Trage diese ganz dick auf und wickel dann für 10-30min Folie drum, das bewirkt das die Feuchtigkeit nicht abhauen kann und deine Haut soviel wie sie braucht Stück für Stück aufnimmt. Habe aber etwas Geduld, denke das das mit der Trockenen Haut dann aber auch wenn du das jeden Tag zwei mal machst in ein paar Tagen weg sein wird. Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung. Achso der Tip ist von meiner Schwiegermama mit dem Öl und der Vasiline die ist Hausärztin.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2009

ERFAHRE MEHR:

hilfe nesselsucht!
03.10.2013 | 14 Antworten
Nesselsucht?
16.08.2011 | 12 Antworten
Was hilft gegen Babyblues
02.02.2011 | 8 Antworten
was hilft schnell gegen ohrenschmerzen?
20.01.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading