Heftige Blutung trotz stillpille?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.03.2008 | 1 Antwort
Ich habe vor 8wochen per kaiserschnitt entbunden, und nehme jetzt seit 10Tagen eine stillpille die "28mini" nun habe ich seit 3 tagen regelartige blutungen ist das normal wie lange dauert die an und ab wann sollte ich mir geadanken machen und meinen Arzt zu rate ziehen?
Man nimmt die pille 28tage durch und wenn die packung alle ist fängt man ohne pause mit der nächsten an, das kleine und schmierblutungen auftreten können war mir bewusst aber das sie auch regelstark sind kommt mir merkwürdig vor. welche erfahrungen habt ihr gemacht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
Hatte diese Pille auch schon probiert
als ich eine alternative Verhütungsmethode zur eigentlichen Pille gesucht habe. "Minipille" hat wohl den gleichen Wirkstoff wie dieses Stäbchen, das unter die Haut gesetzt wird. ICh habe den Wirkstoff überhaupt nicht vertragen, hatte nur noch meine Tage. Frag am besten noch einmal deinen Arzt um Rat. Viele Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2008

ERFAHRE MEHR:

Schwanger trotz pünktlicher Blutung?
21.11.2017 | 10 Antworten
kurze Blutung trotz Hochlage (es+13)?
08.01.2014 | 8 Antworten
schnelle frage
29.08.2012 | 11 Antworten
Trotz Stillpille, Periode bekommen?
17.08.2012 | 8 Antworten
blutung trotz pille so lang? ;s
23.09.2010 | 7 Antworten
Schwanger trotz Periode / Blutung
28.07.2010 | 7 Antworten
Spirale oder stillpille?
27.07.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading