ab wann kann ich nach geburt schwimmen gehen?

shivagirl
shivagirl
23.07.2009 | 1 Antwort
hi, ich hab eine frage und zwar, ab wann kann ich nach entbindung wieder baden gehen? ich hatte einen kaiserschnitt und der wochenfluss ist vorbei. jetzt hat mir mein fa gesagt, dass ich gar nicht schwimmen gehen darf, da ich stille! hab mich mal rumgehört und jeder erzählt mir was anderes .. wenn ich zum beispiel zum see fahren sollte und mich nach dem baden schön abduschen würde, wär das denn auch gefährlich, wegen bakterien und so ..
bitte schreibt mir doch wie ich es machen könnte, oder doch lieber lassen?
danke schonmal!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
Manchmal könnte ich aus der Haut fahren
Wenn du im See schwimmst, dann kriechen die Bakterien doch nicht hinterlistig in deine Brustwarze und verseuchen dann die Muttermilch! Wenn du ein Feuchttuch nimmst und die Brust vor dem Anlegen abputzt ist das völlig in Ordnung. Hinzu kommt, selbt wenn dein Kind ein paar Erreger schluckt die auf der Haut sind dann zerstört die Magensäure diese. Wenn diese Keimgeschichten so dramatisch wären wie dein Fa meint dann dürfte keine Frau in der Klinik stillen weil dort sind die schlimmsten Erreger die es gibt. Was deinen Wochenfluss betrifft, schiebe dir einen Tampon den du in Naturjogurt getaucht hast vor dem Baden in die Scheide und dann viel Spass. P.S. meine Tochter fand kalte Brüste vom Baden immer besonders schön.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Mit Kleinkind und Baby schwimmen gehen!
18.07.2014 | 8 Antworten
mit offenen blasen schwimmen gehen?
14.06.2013 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading