Probleme mit der Spirale

Kerstin281980
Kerstin281980
21.07.2009 | 1 Antwort
Also folgendes:
Wir haben am 21.03.2009 einen kleinen Jungen bekommen, der uns auch sehr viel Freude bereitet.
Seit dem 4. Juni verhüte ich wieder mit der Spirale. Am 12. Juni habe ich, so vermutet zumindest meine Frauenärztin meine Tage bekommen, und seid dem blutet das ohne aufzuhören. ich war auch schon bei meiner Frauenärztin um zu fragen ob das noch normal ist und sie meinte ja. es ist alles organisch in ordnung und alles im grünen bereich. ich frag mich nur ob ich ihr glauben kann. denn es blutet - zwar nicht stark aber doch so das ich mehrmals am tag die einlagen wechseln muß.
Könnte mir da jemand sagen, was ich machen soll? Außerdem hat mir meine Ärztin die Pille (Cerazette) verschrieben damit sich mein Hormonhaushalt wieder einpendelt - leider blutet es weiter. und ich weiß auch nicht mehr weiter. Bei der ersten Spirale die von Nov. 2002 - April 2008 lag hatte ich diese Probleme nicht. Kann mir jemand helfen?! Danke Kerstin
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
das kann auch ...
ander pille liegen. ist glaub ich sogar ne nebenwirkung von der cerazette. musst mal im zettel kucken. Ich würde dir empfehlen malö ne 2. meinung einzuholen. wünsch dir alles gute!!!
Lydia85
Lydia85 | 21.07.2009

ERFAHRE MEHR:

spirale ziehen
31.01.2014 | 12 Antworten
Spirale verloren.
22.11.2012 | 3 Antworten
meine spirale kommt heut raus!
22.08.2012 | 9 Antworten
Schwanger trotz Spirale
20.07.2011 | 12 Antworten
Spirale verrutscht? Schwanger?
12.05.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading