Bauchdeckenbruch nach Schwangerschaft?

inge17
inge17
22.06.2009 | 1 Antwort
Hallöchen,
mein Kleiner ist jetzt 11 Wochen alt und war zur Geburt ordentlich schwer (4270g/53cm). Dementsprechend groß war auch mein Bauch.
Nun hab ich vor 3 Tagen an meinem Bauch ne kleine Kuller über dem Nabel gemerkt und mir nix weiter dabei gedacht. Jetzt spür´ich, wenn ich die Bauchmuskeln anspanne, über dem Nabel einen Spalt .. Hilfe!
Könnte das ein Bauchdecken- bzw. Nabelbruch sein?
Will morgen mal beim Arzt vorbeischauen. Trotzdem die Frage, ob das irgendjemand von euch kennt oder auch hatte!?!
Bin auf eure Antworten gespannt .. Danke schonmal im Voraus!

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Bauchdeckenbruch
Hallo Inge17, ich habe gerade eben Deinen Eintrag gefunden. Ich habe nämlich genau das gleiche Problem. Meine Kinder 4 und 1 waren auch riesige Kinder und mein Bauchumfang in der Schwangerschaft war mega groß. Ich hatte schon nach der ersten Entbindung immer ein Bäuchlein. Die Leute fragten immer wann denn das Baby kommt. Das nervt voll. Jetzt war ich mal bei einem Chirurgen - der hat einen Bauchdeckenbruch festgestellt. Na ja, es gibt für mich zwei Möglichkeiten: OP oder keine OP. Ich habe in 2 Wochen noch einmal einen Termin bei einem Chirurgen - er wird zwar nichts anderes sagen. Aber mir ist eine zweite Meinung wichtig. Als Kind hatte ich aber auch einen Nabelbruch. Mein Bauchspaltenbruch fängt unterhalb der Rippen an und hört kurz nach dem Nabel auf. Wenn ich auf dem Rücken liege und den Bauch anspanne kommt da voll eine große Beule rauß. Es tut aber nicht weh. Na ja, ich warte jetzt erst mal das Gespräch ab und dann sehe ich weiter. Gruß von Katja
katjakreisz
katjakreisz | 21.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading