bin zu aggressiv

mertim
mertim
05.05.2009 | 14 Antworten
hallo liebe muttis
ich bin mutter vonzwei kindern (7)und(2) nun habe ich in letzte zeiten gemerkt das ihr sehr aggressiv bin vor allem zu meinem kindern die ich garnicht sein wollte, dann denke ich immer nachts wenn ich ins bett gehe , , warum bin ich so ein mensch geworden, , immer irgend eine kleinigkeiten rege ich mich auf.Ich traue mir nicht bei einem arzt besuch wie kann ich mich zurückhalten von diesen verhalten
danke vielmalls
gruss
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@mertim
hi mertim, danke für die antwort. ich weiss es glaub es mir, bei jedem lauter werden denke ich daran, aber ich bin jetzt zb nur am heulen, weil mein sohn steht neben sich und das macht die sache dann nicht wirklich leichter. es tut mir so wahnsinnig leid, allein der blick den sie haben, wenn ich wieder schimpfe, ...ich liebe nichts mehr wie meine kids und würde ihnen nie was tun, aber laut kann ich werden, ...und das tut mir weh. ich muss was dagegen tun, und ich glaube werde in den sauren apfel beissen müssen und mir die pille verschreiben lassen. hat ja schliesslich auch angenehme nebenwirkungen, und wenn es uns dadurch hier besser geht....es war ja früher auch nicht...weil überforderung ist es nicht, es geht ja zwei wochen immer super gut, ...na gut, danke das ich deine antworten mitlesen und kommentieren durfte und für´s zuhören. glg lou, wird alles gut, wir schaffen das
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
13 Antwort
@louyan0507
hallo louyan jaa ich nehme auch die pille , , miranova, , ich weiss nicht ist mir nicht eingefallen aber kann sein natürlich, meine grösste problem ist ich habe keine neben mir die ich erzählen kann mein mann der kümmert sich um gar nichts meine nerven sind wirklich sehr kaputt, aber ich werde das hinkriegen habe auch lange dran gedacht wie und wem ich das schreiben soll das hat gut getan glaub mir mal drücke dir auch den daumen aber wir müssen auch dran denken das unsere kleine noch ;;KINDER;; sind viel glück gruss
mertim
mertim | 05.05.2009
12 Antwort
@rosanadine
mit bachblüten habe ich auch schon probiert, ist auch wirklich gut, allerdings bei mir nicht zu dem zeitpunkt wie in meiner antwort beschrieben... wutsäckchen haben wir auch lg lou
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
11 Antwort
du arme
warst du schon mal beim Heilpraktiker !? Meine freundin hatte auch so viel Probleme mit agressionen und unausgeglichenheit. Sie hat ne Speziel auf ihr abgestiimte Bachblütentinktur bekommen. Die trinkt sie mehrmals am Tag und es hilft ihr wirklich. Mir hilft mein wutsäckchen da krall ich meine Nägel rein oder schmeiss ihn auch mal heftig in die Ecke
rosanadine
rosanadine | 05.05.2009
10 Antwort
bin zu aggressiv
hallo, mir geht es genauso, überlege schon den ganzen morgen wie ich meine frage stellen soll. ich habe eine an dich, bevor ich antworte: nimmst du die pille? ich habe dieses thema agressives verhalten mal mit meiner FÄ besprochen und sie meinte ich hätte dieses P...syndrom welches ab der zweiten zyklushälfte verstärkt durch die hormonumstellung auftritt. zzt. ist es wieder ganz schlimm. jedes wort, jeder streit meiner beiden kids bringt michh fast zur weisglut, ich merke das auch selbst und finde es so schlimm. manchmal denke ich die kids merken es und es schlägt auf sie nieder, aber naja, also bei mir hat es nichts mit überfordert sein zu tun, ...sondern wie gesagt, ...dieses .....muss mal genau nachsehen. meine FÄ hat gesagt ich könnte dies mit der pille in den griff bekommen, da ich auch sehr große beschwerden beim eisprung habe, wäre es vllt. eine möglichkeit, ...sie hat mir auch ernährungstipps ab der zweiten zyklush. gegeben, aber ich ess doch nicht nach wochenplan, ? ich habe mich aber noch nicht dazu durchringen können, da ich eigentlich froh war dieses zeug nicht mehr zu nehmen. aber da ich jeden monat merke, das es fast immer schlimmer wird, werde ich mich wohl dazu entscheiden. kennt noch jemand dieses problem? lg lou
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
9 Antwort
danke euch sehr
das het mir wirklich gut getan die sache mit euch zu teilen ich bin zwar verheiratet aber es ist so als ob ich alleinerzieherin bin, weil mein mann sehen die kinder villeicht mal halbe stunde am tag das ist ihm auch egal meine eltern sind nicht mehr da :(:(
mertim
mertim | 05.05.2009
8 Antwort
Ich finde
es echt super das du dein problem selber erkennst!! Ich würde dir auch Raten entweder zum Hausarzt! Auch wenns peinlich ist! Oder wirklich mal bei einer Organisation wie Pro Familia oder doch gleich beim JA um Rat fragen!! Du kannst aber auch mit der Lehrerin oder Erzieherin sprechen die geben dir auch Rat und Beistand!! Aber ist schon wichtig was dagegen zu machen.. Den wie du ja schon richtig selbst erkennst, ist das weder gut für deine Familie und für dich schon gleich gar nicht weil du kommst aus der DEPRI nicht mehr raus..
BigMama1985
BigMama1985 | 05.05.2009
7 Antwort
so phasen hatte ich auch schon...
und ich weiß, dass ich zu dieser zeit hoffnungslos überfordert war. als sich meine lebenssituation wieder geändert hatte wurde es auch wieder besser, bzw. gut. jedesmal waren nicht die kinder der grund der überforderung sondern andere sachen, nur- sie haben es jedesmal abbekommen. z. b. anstatt meinem mann mal die meinung zu sagen, oder sich beim umzug mehr hilfe zu organisieren oder nach einem trauerfall...und und und. überleg dir, woran es bei dir liegt. manche sachen kann man ändern, bei anderen heilt die zeit alle wunden. lg nicole
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
6 Antwort
hi
solche zeiten hab ich auch hin und wieder aber ich beherrsche mich dahingehend...ich brauch dann einfach auch mal zeit für mich...mein freund muss viel arbeiten und tagsüber hab ich die kleine dann...und wenn solche phasen kommen nimmt mir meine ma sie mal für paar stunden damit ich auch etwas zeit nur für mich habe..ohne haushalt etc.... oder mal über nacht damit mein freund und ich abends mal essen gehen können und mal ruhe haben.... sowas bewirkt wunder echt...
gina87
gina87 | 05.05.2009
5 Antwort
klasse
ich finde dich klasse, nicht deswegen weil du deine kinder anschreist...aber deswegen, weil du etwas unternehmen willst, das du nicht mehr schreist...gehe doch mal zum ja...und verlange eine familienhilfe...die wird dir dann bestimmt helfen.......es ist ja auch nicht schön für deine kinder, wenn du sie anschreist....es demütigt sie höchstens, und das möchtest du bestimmt nicht...also raff dich hoch , und gehe zum ja........du schaffst das ganz bestimmt.........ich drück dir die daumen.....und denk dran ....es sind deine kinder
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
4 Antwort
Was tust
du für Dich? Hast du jemals Zeit, die du ohne deine Kinder verbringst? Das braucht jede Mutter ab und zu mal, und wenn du dich nur mit einem Buch in ein Kaffee setzt und dich mal zwei Stunden um gar nichts kümmerst.
Unca
Unca | 05.05.2009
3 Antwort
Vielleicht
bist Du einfach etwas überfordert. Das ist jetzt nicht böse gemeint. Ich würde einfach mal mit dem Hausarzt drüber sprechen, vielleicht hilft auch eine Mutter-Kind-Kur.
maya2006
maya2006 | 05.05.2009
2 Antwort
da würde ich mir auf jeden fall mal professionelle hilfe von einem
psychologen oder familienberater holen. würde mich da mal bei pro familia oder so erkundigen. deine armen kinder, die können da doch nichts für das du dich nicht unter kontrolle hast. hol dir da bitte so schnell wie möglich hilfe. ruf bei pro familia doch einfach mal an, die sind doch super nett da und für sowas da.
Cathy01
Cathy01 | 05.05.2009
1 Antwort
das hoert sich
leich nach überforderung an, kannst du dir nicht bissel unterstützung holen wenn du vielleicht mal bissel entspannen kannst bist du zu den kindern bestimmt gleich wieder ganz anders
pink-lilie
pink-lilie | 05.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Kind wird aggressiv!?
17.08.2012 | 1 Antwort
Wer hilft bei aggressiven Jugendlichen?
05.07.2011 | 4 Antworten
Mein Freund ist total aggressiv
21.09.2010 | 28 Antworten
Aggressiv nach Fehlgeburt
07.05.2008 | 8 Antworten
Hilfe ich bin so aggressiv!
02.05.2008 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading