pille

jule88
jule88
28.04.2009 | 13 Antworten
meine schwester hat eine pille in der 3. woche der blisterpackung 9 stunden zu spät eingenommen und dann ihre blutung bekommen. ist das schlimm wenn man eine pille on der 3. woche 9 stunden zu spät einnimmt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Ich zitiere von der Monostep (packungsbeilage)
Sie haben 1 Pille in Woche 1 vergessen: Holen Sie die Einnahme so schnell wie möglich nach, auch wenn dies bedeutet, dass Sie zwei pillen zur gleichen Zeit einnehmen. Setzten Sie die Einnahme dann wie gewohnt fort. In den nächsten 7 Tagen muss jedoch zusätzlich eine Barrieremethode zur Empfängnisverhütung angewendet werden. Wenn Sie in der Woche vor der vergessenen Einnahme der Pille Geschlechtsverkehr hatten, besteht das Risiko einer Schwangerschaft. Die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschft ist umso höher, je näher dies zeitlich ander üblichen Einnahme Pause liegt. Sie haben 1 Pille in Woche 2 vergessen: Holen Sie die Einnahme so schnell wie möglich nach, auch wenn dies bedeutet, dass Sie zwei Pillen zur gleichen Zeit einnehmen. Die folgenden Pillen nehmen Sie dann wieder zur gewohnten Zeit ein. WEnn Sie an den vorausgegangenen 7 Tagen vor der vergessenen Pille MonoStep regelmäßig genommen haben, ist die empfängnisverhütende Wirkung der Pille gewährleistet und Sie müssen keine zusätzlichen empfängnisverhütenden Maßnahmen anwenden. War dies nicht der Fall oder wurde mehr als 1 Pille vergessen, wird die Anwendung einer zusätzlichen Barrieremethode zur Empfängnisverhütung über 7 Tage empfohlen. Sie haben 1 Pille in Woche 3 Vergessen: Aufgrund der bevorstehenden 7 Tägigen Einnahmepause ist ein Empfängnisschutz nicht mehr voll gewährleistet. Durch eine Anpassung des Einnahmeschemas lässt sich die empfängnisverhütende Wirkung dennoch erhalten. Bei Einhalten einer der beiden Folgenden erläuterten Vorgehensweisen besteht daher keine Notwendigkeit für zusätzliche empfängnisverhütender Maßnahmen, jedoch nur, wenn die Einnahme an den 7 Tagen vor der ersten vergessenen Pille korrekt erfolgte. Wenn dies nicht der Fall war, sollten Sie wie nachfolgend unter Punkt 1 beschrieben vorgehen. Außerdem sollte in den nächsten 7 Tagen zusätzlich eine Barrieremethode zur Empfängnisverhütung angewendet werden. Sie können zwischen 2 Möglichkeiten wählen: 1. Holen Sie die Einnahme so schnell wie möglich nach auch wenn dies bedeutet, dass Sie 2 Pillen zur gleichen Zeit einnehmen müssen. Die folgenden Pillen nehmen Sie dann wieder zur gewohnten Zeit ein. Lassen Sie die einnahmefreie Pause aus und beginnen Sie direkt mit der Einnahme der Pillen aus der nächsten Blisterpackung. Höchstwarscheinlich kommt es dann so lange nicht zu einer Abbruchblutung bis Sie diese zweite Blisterpackung aufgebraucht haben, jedoch treten möglicherweise Schmier- und Durchbruchblutungen während der Einnahme aus der Zweiten Blisterpackung auf. oder 2. Sie können die Einnahme aus der aktuellen Blisterpackung auch sofort abbrechen uch einer einnahmefreien von nicht mehr als 7 Tagen direkt mit der Einnahme aus der nächsten Blisterpackung beginnen. Wenn Sie mit der Einnahme aus der neuen Blisterpackung zu Ihrem gewohnten Wochentag beginnen möchten, können Sie die einnahmefreie Pause entsprechend verkürzen. P.S Ihr hattet recht schutz ist nur in der 2 Woche und während der 1 und 3 woche nicht. LG Mami
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 29.04.2009
12 Antwort
Normal nicht...
das mit den 12 Stunden hinterher einnehmen kenn ich auch so. Und 9 Stunden sind ja innerhalb 12 Stunden...also bestimmt nix passiert
Gioia81
Gioia81 | 29.04.2009
11 Antwort
:-) wäre besser :-)
kann ja eigentlich fast nicht von Pille zu Pille verschieden sein...wäre komisch
Gioia81
Gioia81 | 29.04.2009
10 Antwort
aber sie hat ja nun ihre blutung..
....bekommen, denn ist doch eigentlich alles okay oder nicht?
jule88
jule88 | 29.04.2009
9 Antwort
dann lese ich nochmal nach...
ich kann mich auch vertan haben und nen dreher gehabt haben ich guck mal nach. LG Mami
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 29.04.2009
8 Antwort
so steht es
auch bei meiner Pille. In der 3. Woche ist das Vergessen am gefährlichsten....!
Gioia81
Gioia81 | 29.04.2009
7 Antwort
Aber lies doch einfach selbst mal...
dann weißt du es ja 100 % und wenn du da nen satz nicht verstehst fragste einfach hier, was mit dem satz gemeint ist. oder schreibst den ganzen text rein, dann erklären wir es dir schon. LG Mami
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 29.04.2009
6 Antwort
also ist es schlimmer...
... wenn man die in den ersten beiden wochen vergisst als in der dritten? dachte ich andersrum =)
jule88
jule88 | 29.04.2009
5 Antwort
Nein, wenn es so wie ich schreibe auch in dem beipackzettel steht...
dann kann sie die bis zu 12 std. nachnehmen und da passiert nix. In den ersten 2 Wochen aber sollte man die pille nicht vergessen und zusätzlich mit nem kondom verhüten. LG Mami
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 29.04.2009
4 Antwort
ja aber das hat sie ja nun nicht gemacht..
... sondern nach dem verspäteten einnehmen die pille bis zur pause wie gewohnt weiter genommen und dann halt die pause gemacht. also ist es nicht schlimm, dass sie die zu spät genommen hat?
jule88
jule88 | 29.04.2009
3 Antwort
Nein ist es nicht...
Aber in der 3 Woche kann sie die Pillenpause auch vor verlegen indem sie ab dem tag wo sie die vergessen hat, die Pillenpause anfängt und danach ganz normal die nächste pillenpackung anfängt, die pause dauert trotzdem nur 7 Tage. LG Mami
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 29.04.2009
2 Antwort
sie nimmt auch die ministon 20 fem...
... genausoo wie ich noch vor ner woche
jule88
jule88 | 29.04.2009
1 Antwort
Hallo
Pille oder Minipille? Bei der Minipille darf einem das nicht passieren, bei der Pille glaub ich schon. Liebe Grüße, Greta
GretaMartina
GretaMartina | 29.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Desogestrel Aristo Minipille
27.06.2013 | 2 Antworten
Blutungen nach Pille danach?!?
27.06.2013 | 10 Antworten
Ellaone ( Pille danach) Erfahrungen
08.01.2013 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading