Tetanus und Sepsis

Rhavi
Rhavi
25.04.2009 | 16 Antworten
Hab da mal eine Frage, die die Mütter aus dem medizinischen Bereich betrifft. Und zwar habe ich hier schon mehrfach gelesen, dass man bei einer Sepsis Behandlung auch gleich noch eine Tetanusspritze verpasst bekommt. Wieso das eigendlich? Das sind doch zwei verschiedene Erkrankungen mit verschiedenen Erregern. Ich kann mir da keinen Reim draus machen, ausser das da gerade mal noch ein wenig zusätzliches Geld verdient wird.
Bitte klärt mich auf.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@nele1407
:-) danke, dir bzw euch auch :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2009
15 Antwort
Also...
Ich denke auch, dass es nur der Kapitalismus ist, der dahinter steckt. Schönes Wochenende
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2009
14 Antwort
@Rhavi
vielleicht sind viele ärzte auhc nur zu ängstlich oder so, amn hört ja immer wiedre horror gecshichten von massiven geldklagen und so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2009
13 Antwort
@Schwester_M
ich würde eher klagen wenn ich an mir Langzeitnebenwirkungen durch die Tetanusimpfungen feststelle. Ich muss gestehen, in Sachen Tetanus lass ich mich nur impfen, wenn ich wirklich entsprechende Verletzungen habe, z.B der rostige Nagel. Hab zwei Katzen und noch nie irgendwas gehabt. Daher hat es mich einfach mal interessiert.
Rhavi
Rhavi | 25.04.2009
12 Antwort
ich glaube
das kann dir wohl nicht mal ein arzt zufriedenstellend beantworten. und die meisten fragen wahrscheinlich auch nicht nach und fühlen sich gut behandelt, weil das ja schon immer so gemacht wurde. ich würde in so einer situation allerdings auch nachhaken...
Costella
Costella | 25.04.2009
11 Antwort
@Rhavi
das ist, glaub ich die angst, von dne ärzten um später nicht irgendwie verklagt zu werden oder so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2009
10 Antwort
@piccolina
Danke für die Erklärung. Das Problem bei der Sepsis ist ja, dass es meist grippeähnliche Symptome sind und man daher oft zu spät zum Arzt geht. Wenn man die Linie sieht, kommt man eher auf die Idee, das da mehr sein könnte . Wenn aber noch die Zeit für ein Blutbild ist, dann erkennt man, ob es Tetanusbakterien sind, die die Sepsis auslösen oder ob es andere Erreger sind. Und bei den anderen Erregern wird trotzdem noch Tetanus geimpft? Warum?
Rhavi
Rhavi | 25.04.2009
9 Antwort
@Rhavi
das stimmt antürlich nicht, d enn wenn man noch dne schutz hat und mna bekommt ne sepsis, dann hätte das auch ne neue impfung nicht verhindert. da hast recht :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2009
8 Antwort
@Schwester_M
ok, habs aber auch schon anders gehört , trotzdem kann ich es mir nicht ganz erklären, warum man angepflaumt wird, wenn man sich hätte gegen Tetanus impfen lassen, hätte man jetzt keine Sepsis. Das stimmt doch nicht! Es gibt genügend andere Erreger die eine Sepsis auslösen können. Sogar die Pneumokkokenstämme, die durch die Pneumokokkenimpfung nicht erfasst werden.
Rhavi
Rhavi | 25.04.2009
7 Antwort
im prinzipp aber
bedeutet ein roter stich nicht üblich, dass dies wirklich eine blutvergiftung ist./sein muss. das kann man mit einem blutbild feststellen und dann ist es klar. und die tatanus wird aber geimpft. man kann so einiges verhindern.....und mit einer blutvergiftung wäre man ja auch nicht zuhause das würd dann erst mal untersucht und dementsprechend behandelt werden
piccolina
piccolina | 25.04.2009
6 Antwort
erstmal ne kleinere erklärung
Die Sepsis . Die Intensivmedizin kann durch vorübergehenden Ersatz oder Unterstützung der Organfunktionen kritische Phasen überbrücken, trotzdem ist aber die Sepsis als eine sehr schwere Erkrankung zu werten und die Prognose äußerst ernst: 30–50 % der Erkrankten sterben trotz maximaler Therapie. Der frühestmögliche Therapiebeginn ist entscheidend für ein Überleben. Entgegen der verbreiteten Ansicht . Diese kann sich zur Sepsis entwickeln, wenn sie sich bis über den Blutkreislauf ausbreitet, hat aber sonst allein noch nichts mit einer Sepsis nach obiger Definition zu tun.
piccolina
piccolina | 25.04.2009
5 Antwort
@Rhavi
ähm, bin selbst Krankenschwester und ich kann dir aus erfahrung sagen, das man tetanus nur spritz, wenn die allte impfung länger als 10 jahre zurück liegt :-) deswegen nicht bei jeder verletzung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2009
4 Antwort
@Schwester_M
demnach hätte ich schon längst Tetanus gehabt. Hab zwar noch keine Sepsis durch Mückenstiche gehabt, aber oft genug entzündete und das ohne Tetanusschutz. Das einzige Mal, dass ich mich habe nochmal gegen Tetanus impfen lassen, war vor ^drei Jahren, weil ich in einen rostigen Nagel getreten bin. Es kommt immer mit darauf an, wie gut das Immunsystem insgesammt ist. Bei einer Sepsis sind Erreger so tief in der Blutbahn, da kann manches Immunsystem nicht mehr anders. Aber trotzdem einfach eine Tetanusimpfung noch dazu, ich hoffe es war dann wenigstens eine passive Impfung, da der Körper ja bereits mit einer schweren Infektion kämpft und ihn dann nochmal durch eine weitere belasten? Wenn bei Verletzungen eh immergleich eine Tetanusspritze verabreicht wird, warum soll man sich dann nach Impfschema gegen Tetanus impfen lassen?
Rhavi
Rhavi | 25.04.2009
3 Antwort
@Rhavi
weil man z.B ja nicht weiß, wo z.b die blöde Mücke vorher war ! ! ! Und Tetanusimpfung verhinder ja einen Wundstarrkrampf
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2009
2 Antwort
@Schwester_M
eben, dass zahlt die Krankenkasse, sonst würde man auch genauer nachfragen, warum jetzt Tetanus nötig ist. Das sich Mückenstiche entzünden können und zu einer Sepsis führen können, ist mir bekannt, aber ich frage mich, was da die Tetanusimpfung verloren hat.
Rhavi
Rhavi | 25.04.2009
1 Antwort
Kommt...
...wohl darauf an woher die Sepsis kommt. Ich selbst hatte eine Spesif aufgrund eines Mückenstiches, kaum zu glauben aber war, und bin auch direkt gegen Tetanus geimpft worden. Allerdings ohne Zusatzkosten meiner Seite, denn das zahlt ja die Krankenkasse
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Tetanus
14.11.2007 | 23 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading