Mein Mann hat Krebs V

Mellchen28
Mellchen28
24.04.2009 | 9 Antworten
THE NEVER ENDING STORY (traurig01)

Mein Mann ist seit Dienstag wieder zu Hause.
Das er die Krebs-OP gut überstanden hatte, hab ich ja schonmal geschrieben.
Mittlerweile sind auch die Ergebnisse des entfernten Gewebes da.
Es war leider nicht nur die Prostate befallen, von insgesamt 21 entfernten Lymphknoten, konnte in 5 Metastasen nachgewiesen werden. Also hat es sich damit nicht erledigt, wie wir dachten ..

Heute hat die Sozialarbeiterin aus dem KH den Antrag für die Reha weggeschickt, dauert so bis zu 14 Tagen bis sich die LVA meldet, danach 3 Wochen Reha und wenn er wieder da ist, muß er 6 Wochen täglich zur Bestrahlung.
Seit gestern nimmt er Hormonmedikamente die das Krebszellwachstum stoppen sollen.

Meinem Schatz kommen ganz oft die Tränen und dann sitzt er da und weint, weil er so Angst hat und ich fühle mich dann immer so hilflos und kann ihn nur in die Arme nehmen und ihm und uns Mut machen, dass alles wieder gut wird.
Ich hab so angst, dass er uns alleine läßt, ich will nicht das er stirbt.
Jetzt haben wir grade unsere Sarah bekommen, nachdem wir unsere Jungs verloren haben und dann kommt die nächste Scheiße.

LG Melanie (traurig01)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
..
...ich wünsche euch beiden viel Kraft
Quappi
Quappi | 24.04.2009
8 Antwort
hallo
wünsche euch auch alles gute und drück euch ganz fest die daumen das die Therapie und alles gut anschlägt. Ansosnten kann ich nur sagen versucht so viel wie möglich, möglichst intensive momente miteinander zu erleben. Geht spazieren damit die kleine sich später an die doch schlimme aber zu gleich auch schöne Zeit mit euch beiden erinnern kann. Also alles alles alles alles alles Glück der Wet für euch drei.
niesfish
niesfish | 24.04.2009
7 Antwort
kämpfen....
.....versuch ihn abzulenken, gib ihm Kraft...... es ist normal, daß er nach dieser Ansage daß er Metastasen hatte am Boden ist, aber er muss kämpfen - positives Denken und kämpfen hat schon oft geholfen.....er hat doch jetzt Familie.......ich wünsch euch ganz viel Kraft und daß alles gut wird
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2009
6 Antwort
Wünsche euch alles Glück dieser Welt.
Ich wünsche euch alles Glück dieser Welt. Die Kranheit ist wirklich schlimm. Habe meinen Vater daran verlorgen. Und davor meinen Bruder bei einem Unfall. Ich weiss was trauern bedeutet. Ihr habt eure Jungs verloren? Weiss nicht wie alt diese waren, doch es ist immer schlimm einen gelieben Menschen zu verlieren. Ich wünsche euch ganz ganz viel Kraft dass ihr die Kranheit übersteht und dass euer Leben wieder wird wie vorher. Ich drück dich. Grüssle Lara
laralara
laralara | 24.04.2009
5 Antwort
.....
ich wünsche euch viel kraft das ihr diese zeit übersteht...
smartie1983
smartie1983 | 24.04.2009
4 Antwort
Krebs
julisch79
julisch79 | 24.04.2009
3 Antwort
nicht aufgeben
das tut mir so leid, aber ihr müsst da mit aller Kraft durch! Auch dein Mann muss versuchen, positiv zu denken, auch schon für euch 2!!! Ganz viel Kraft und Mut und dass ihr alles übersteht!!!! lg ginger
Ginger3
Ginger3 | 24.04.2009
2 Antwort
Redet viel
Hallo, Krebs in der Familie ist absoluter Mist. Vorallem bei Jungen MEnschen. Wichtig ist, dass ihr viel redet, besonders auch über eure geminsamen Ängste. Stärkt euch gegenseitig den Rücken. Zeige deinem Mann für was er kämpft und dass er nicht alleine kämpft. Unternehmt soviel wie möglich, damit ihr beide lachen könnt. Falls du das Gefühl hast, du kannst ihm nicht helfen, du bist nicht stark genug und hast das GEfühl du und dein Mann fallen in ein Loch, holt euch profesionelle Hilfe. Wenn die Psyche zu stark leidet, zu starke Angst da ist, kann der Körper nicht gesunden. Fühl dich gedrückt. Ich wünsch euch alles gute.
Rhavi
Rhavi | 24.04.2009
1 Antwort
hi
ihr habt mein vollstes beileid ich wünsch euch alles glück der welt
bebiieone
bebiieone | 24.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Gebärmutterhalskrebs
10.07.2012 | 4 Antworten
Irgendwie verzweifelt
31.01.2012 | 21 Antworten
guten morgen ihr lieben (krebs+kind)
10.01.2012 | 10 Antworten
Diagnose Krebs und nun
20.07.2011 | 14 Antworten
Mein Mann macht mich waahnsinnig!
09.09.2010 | 29 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading