ohrenschmerzen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.02.2009 | 1 Antwort
hi habe seit einer woche ohrenschmerzen heute war ich endlich beim arzt waren kaum noch auszuhalten diese schmerzen! der arzt hat mir dann otobacid n ver schrieben nun habe ich gerade in der beikungsbeilage gelesen "in der stillzeit nur sorgfältiger nutzen risiko abwägungen erfolgen" was bedeutet das? und kann ich die nehmen die tropfen habe meinem arzt gesagt das meine kleine 7 wochen alt ist und ich sie voll stille! kann mir eine helfen sind echt höllische schmerzen ..
danke schon mal für eure antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
Wenn Du das dem Arzt gesagt hat, dann wird er das schon wissen und es ist OK
Schwangerschaft und Stillzeit Was müssen Schwangere bei der Anwendung des Arzneimittels berücksichtigen? Während Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt/Ärztin oder Apotheker/-in) einnehmen! - Während der Schwangerschaft, insbesondere in den ersten drei Monaten, sowie während der Stillzeit soll das Medikament nur unter sorgfältiger Nutzen/Risikoabwägung benutzt werden.
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.02.2009

ERFAHRE MEHR:

erkältung/ohrenschmerzen kleinkind
14.04.2012 | 10 Antworten
hausmittel gegen ohrenschmerzen
07.04.2011 | 8 Antworten
Ohrenschmerzen
08.02.2011 | 6 Antworten
was hilft schnell gegen ohrenschmerzen?
20.01.2011 | 9 Antworten
baby hat ohrenschmerzen?
19.11.2010 | 9 Antworten
Hab so dolle Ohrenschmerzen hilfe
27.10.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading