Abstillen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.02.2009 | 7 Antworten
Hallo .. Ich habe vor 2 tage meine kleine nur einmal nachts gestillt und jetzt würde ich gerne abstillen .. Soll ich tabletten nehmen oder es geht auch so?!

Lg ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Abstillen
Ja das geht auch so. Ich mache das seit einer Woche. Du solltest nicht meh so viel trinken am Tag. Höchstens 1, 5 Liter. Pfefferminztee hilft auch und Salbei. Das sind Tipps vvon meiner Hebamme. Bei mir funktioniert es. es wird weniger. Probier es mal aus, bevor man immer Tabletten schluck.
sab27
sab27 | 05.02.2009
2 Antwort
Hallo
wie alt ist den dein wurm???? Ich habe abgestillt ohne tabletten. ging echt super. Du solltest allerdings nicht von heut auf morgen schluss machen sondern von tag zu tag weniger stillen.
guere42
guere42 | 05.02.2009
3 Antwort
Normal geht es so...
Hallo! Du hast also nur noch nachts gestillt? Bei mir war es zum Schluss genauso. Habe meinen Kleinen nur noch nachts gestillt. Ich habe vor zwei Wochen dann aufgehört. Es ging ohne Tabletten. Wenn ich das Gefühl hatte, dass die Brust prall ist, habe ich ausgestrichen oder wenn es nicht gereicht hat ganz kurz angelegt. Jetzt ist alles ohne Tabletten "leer" :-) . Lg
Suesi
Suesi | 05.02.2009
4 Antwort
einfach
immer weniger trinken lassen bzw. abpumpen und zufüttern, bzw er st wenn die brust*voll*ist abpumpen und nicht *leer* pumpen, so merkt die brust das skein mich bedarf mehr besteht, so war sie bei mir innerhalb von einer woche fast weg, war ungewollt, und jetzt wieder vollzeit stillen, *freu*
dani2008
dani2008 | 05.02.2009
5 Antwort
abstillen.
Also sie ist 10 monate heute geworden.. Und seid die 2tage wenig milch gewesen, jetzt erst langsam baut ein wenig wieder auf ... Sie will nicht mal nachts mehr brust haben ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2009
6 Antwort
Abstllen nach 2 mal stillen!
Oh weh das ist ja nicht, s!!!! Verzeih mir ich bin eine Mutti die sehr lange gestillt hat. Meine Tochter Karin 1 Jahr und ein halbes, Sohn Marco 8 Monate, Tochter Miriam 3 Jahre lang. Die Miriam hat keine Flasche genommen, und keinen Schnuller.Ja das war ein großes problem gewesen. Mein Mann wollte wieder Sex haben, und ich war so müde und gestreß mit dem Haus bau. Hast Du viel Muttermich oder hast du Schmerzen? Wenn ja dann fragen mal deinen FZ oder Hebamme. Ich würde es nicht machen. Versuche es auf natürlichen Weg. IST EIN ALTES HAUSMITTEL nach HAUSGEBURTEN. Quark wickel und Essig wickel machen. Es ist zwar lästiger aber besser, als die Tabletten. Die haben nähmlich neben Wirkung. Bei zu großer Menge bekommst Du Magen krämpfe und schmerzen. Da geht gar nicht, s mehr. Du kannst Dich nicht um die Kinder kümmern. Ich müßte sie nehmen, nach einer Fehlgeburt. Weil ich schon Muttermich hatte im 3 Monat. Und das sich die Gebärmutter zusammen zieht. Viel Glück!!! Hillery
Hillery
Hillery | 06.02.2009
7 Antwort
abstillen
Ich habe sie bis zum kurzem immer noch gestillt, nur jetzt will sie nicht mehr ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Wie ging es euch nach dem abstillen?
18.02.2011 | 2 Antworten
cabergolin zum abstillen
06.04.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading