Grippe

chrisboll88
chrisboll88
01.02.2009 | 4 Antworten
ich glaube ich habe die grippe! Fieber, husten, schnupfen kopfweh, sprich alles tut mir weh. jetzt zu meiner frage. ich stille noch voll und wollte wissen was ich gegen fieber nehmen kann, da ich auch noch einen 5 jährigen sohn und einen mann (beide ebenfalls krank) und natürlich meinen kleinen zu versorgen habe, kann ich es mir nicht erlauben den ganzen tag im bett zu bleiben. ich weiß das sollte ich, daher bitte keine anfeindungen, daß ich im bett bleiben soll, ist nun mal so, daß man als mutter und frau nicht krank werden darf. also darf ich paracetamol einnehmen und wenn ja wie oft? bitte um schnelle antworten. danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Wünsche Euch gute Besserung !!!
Frag lieber erst den Arzt !!
madduda
madduda | 01.02.2009
3 Antwort
...
gegen fieber: Influbene® gegen Halsweh: Lysopain® u.a. Schleimlöser: Brust- und Hustentee Schnupfen: Nasivin® lass dich in der Apotheke deswegen beraten! gute besserung!!!
Gina1982
Gina1982 | 01.02.2009
2 Antwort
Paracetamol ist kein Problem
Du kannst bis zu 4x tgl. eine Tablette Paracetamol nehmen, öfter aber nciht. Wenn dein Kind schon älter als sechs Monate ist kannst du auch Ibuprofen unbedenklich nehmen, auch das senkt das Fieber und hilft auch super gegen Gliederschmerzen bis zu 3x tgl. 1 Tbl. Ansonsten weist du ja sicher... Viel trinken, vor allem weil du den Flüssigkeitsverlust über das Fieber kompensieren musst wegen des Stillens. Evtl. mal den Arzt morgen nach was Homöopathischem fragen. Gute Besserung
mag74
mag74 | 01.02.2009
1 Antwort
Rede mit nem Arzt!
Ich würde nichts nehmen bevor ich mit nem Arzt drüber gesprochen habe. Hätte zu viel Angst das es dem Kind schaden kann!
KleineMama85
KleineMama85 | 01.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Grippe im 4. Monat
30.08.2013 | 4 Antworten
Grippe in der schwangerschaft
01.02.2013 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading