Auf einmal wulstige Kaiserschnittnarbe?

MeineMaus08
MeineMaus08
05.01.2009 | 2 Antworten
Hi Mädels,

hab mal ne Frage:

Ich hab meine Kleine vor 6, 5 Monaten per Notkaiserschnitt entbinden müssen und meine Narbe verheilte ganz gut neuerdings hab ich auch fast keine Schmerzen mehr um die Narbe, aber ich habe heute entdeckt, dass meine Narbe sonst immer nur ein kleiner roter Stich ganz wulstig geworden ist. Kennt sich damit jemand aus? Geht das wieder weg? Und kann ich mit so einem Problem zum FA gehen?

Vielen Dank für Hilfe!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Wulstige Narbe
Bei meinen ersten KS wurde es auch nach nen halben Jahr sehr wulstig, jetzt nachn zweiten bisher noch nichts. Meine hebi hat mir damals zu ner Zupfmassage und viel Cremen geraden.
rosanadine
rosanadine | 05.01.2009
1 Antwort
hi also
ich habe vor 18 monaten ein ks gehabt und da war auch soweit alles gut verheilt nur das ich von innen so verwachsungen hatte. nun bin ich wieder schwanger bin in der 31 ssw und seit ca. 8 wochen habe ich das ca. die hälfte der nabe sich dick und hart anfühlt da habe ich mal mein frauenarzt gefragt und der meinte das ist aber noch ok es ist kein naben bruch. also würde ich an deiner stelle mal zum arzt gehn falls es bei dir ein bruch ist.
kaeferbraut87
kaeferbraut87 | 05.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Kaiserschnittnarbe dehnt sich, normal?
21.07.2011 | 3 Antworten
Kaiserschnittnarbe
26.12.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading