Dehnungsstreifen am Bauch

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.12.2007 | 4 Antworten
hallo an alle.
ich habe ein großes problem das langsam aber sicher sehr an meine psyche geht.
vor knapp 3 jahren hab ich entbunden und habe sehr viele, vor allem sehr breite dehnungsstreifen am bauch. jeder sagte immer "die ziehn sich noch zusammen, dann sieht man nur noch striche" aber es hat sich nichts verändert. kann mir jemand tipps geben was ich dagegen tun kann? schreibt mir doch gerade eine mail, würde mich freuen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich weiß nicht wie
dein Bauch aussieht. Wenn er allgemein noch sehr schlaff ist, probiers mal mit gezieltem Bauchmuskeltraining, um die Bauchdecke zu straffen. Sonst wüsste ich nichts. Ich nehme ja nicht an, dass du an kosmetische OP oder so denkst, das wäre dann sicher auch noch möglich, nur fraglich ob es notwendig ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.12.2007
2 Antwort
hallo
hab ich schon probiert, hab auch schon sehr viel abgenommen gehabt, aber am bauch hat sich gar nichts getan. irgendjemand hat mal was gesagt dass es da in der apotheke etwas gibt. ampullen oder so ... aber leider weiß ich es nicht mehr. op auf keinen fall, da hab ich viel zu viel angst dass etwas schief geht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.12.2007
3 Antwort
Frag doch mal einen Hautartzt
es gibt bestimmte Narbencrems die helfen. Peelings helfen auch, dann auch den Bauch regelmäßig eincremen und dabei massieren und zupfen, das strafft auch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.12.2007
4 Antwort
Narbencreme
gibt es da cremes die die narben "verkleinern"? weil mein vater hat gesagt es gibt nur welche die die narben weich machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.12.2007

ERFAHRE MEHR:

Wie Sah euer Bauch nach der SS aus?
22.05.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading