Wen betrifft das ebenfalls? Gallen-OP (Entfernung der Gallenblase)!

big-tuffelchen
big-tuffelchen
20.09.2008 | 6 Antworten
Hallo liebe Mamis,

ich wollte mal hören, ob ihr auch die selben Probleme hat und ob ihr ggf. Medikamente nehmen müsst? Würde gerne mal Erfahrungen und Ratschläge von Euch einholen bzw. austauschen.

Habe eben im Internet von 2 weiteren Medikamenten gelesen: Quantalan und Lipocil-Merz. Kennt oder nimmt das jemand? Ich nehme derzeit Colestyramin, aber das Zeug ist wiederlich!

Würde mich freuen, wenn sich jemand meldet.

LG
big-tuffelchen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Ganz lieben Dank für Eure Antworten !!!
Bzgl. dieses Ursofalk werde ich meinen Arzt mal ansprechen. DANKE
big-tuffelchen
big-tuffelchen | 20.09.2008
5 Antwort
Meine
Ma hat auch keine Galle mehr und nimmt deshalb aber keine Medikamente
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2008
4 Antwort
Meine Galle wurde auch
entfernt, aber ich muß keine Medikamente nehmen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2008
3 Antwort
hallo
meine ist raus hatte eine entzündung gehabt
sohn-tayler
sohn-tayler | 20.09.2008
2 Antwort
Gallenblase
also mein Sohn bekommt Ursofalk, keine Ahnung ob das für Dich das richtige ist. Auf jeden Fall hilft, das die Gallenflüssigkeit besser in den Dünndarm abgeleitet wird....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2008
1 Antwort
ups
das eine Medikament heißt natürlich Lipocol-Merz und ich wollte natürlich fragen ob ihr die selben Probleme habt . Sorry, Finger waren schneller als die Augen!!!
big-tuffelchen
big-tuffelchen | 20.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gebärmutter entfernung
22.12.2011 | 10 Antworten
Gallen OP-Ernährungstipps?
10.12.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading