Hat jemand Erfahrung mit Kindern die hörstumm sind?

Anonym21
Anonym21
30.05.2018 | 5 Antworten
Liebe Community,

Ich hab mal gelesen das es einen Gendefekt gibt bei dem die Babys hörstumm sind also von Geburt an alles hören, auch später als Kinder normal intelligent sind aber sich "nur" nicht lautsprachlich artikulieren können.

Dazu habe ich folgende Fragen:

Was ist das für ein Gendefekt?
Schreien hörstumme Babys kurz nach der Geburt überhaupt nicht oder geben sie nur krächzende - oder überhaupt keine - Laute von sich?
Können die Säuglinge laut lachen und weinen?
Wenn sie niesen müssen tun sie das ohne "Hatschi"? Also als wenn man in einem Film den Ton abstellt?

Die Fragen interessieren mich schon länger.

Im Internet habe ich bis jetzt ausschließlich ausführliche Suchergebnisse für "Taubstummheit" oder "Autismus" gefunden. Wenn es in den Artikeln auch kurz um angeborene Stummheit ging dann stand da nur der Satz das es einen Gendefekt zur Ursache haben kann. Mehr nicht.

Ich Danke euch vorab für die hilfreichen Antworten. :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
@Anonym21 Wie in meinem Text beschrieben, haben wir durchaus auch höherende Mitarbeiter, die aber nicht sprechen Diese äußern sich auch in Gebärdensprache. Was eben auch zu einer "sprachbarriere" führen kann. Warum die Kollegen ebenfalls als gehörlos bezeichnet werden möchten, weiß ich daher leider nicht.
xxWillowXx
xxWillowXx | 03.06.2018
4 Antwort
Danke erstmal für deine ausführliche Antwort auf meinen Beitrag. Das "hörstumm" war meinerseits auch nicht auf gehörlose bezogen sondern auf hörende Stumme. Das "Taubstumm" als Beleidigung wahrgenommen wird ist mir klar weil taube nicht immer auch körperlich stumm sind. Aber "hörstumm" bezeichnet dachte ich eigentlich hörende die nicht sprechen können. Wie nenne ich diese Personen denn wenn nicht hörstumm? @xxWillowXx
Anonym21
Anonym21 | 03.06.2018
3 Antwort
Wir haben bei uns im Betrieb einige Gehörlose Mitarbeiter. Zumindest werden diese unter diesem "Oberbegriff" zusammengefasst. Die Begriffe taubstumm, hörstumm oder nur stumm sehen Sie als Angriff auf sich. Warum, weiß ich auch nicht. Auf jeden Fall habe ich bereits 3 kennen gelernt, die hörend sind, aber nicht sprechen . Warum, weiß ich nicht genau. Die Kommunikation ist nicht so einfach :D Aber: Husten, niesen, schreien lernt man nicht via hören oder so. Das sind Körperreflexe. Das klingt wie bei jedem Anderen. Das schreien ist abhängig von der Beschaffenheit der Stimmbänder. Aber niesen und Husten klingt bei Ihnen "normal" Klingt ja auch bei sprechenden bei jedem anders ;) Die können auch lachen. Also Geräusche geben sie idr durchaus von sich. Ich glaube, so ein ganz geräuschloses Baby ist eher die Seltenheit
xxWillowXx
xxWillowXx | 03.06.2018
2 Antwort
@schnurpsneu Ich habe vor kurzem dieses Video gesehen: https://youtu.be/bxDJD6nWPhM Darin behauptet der Lehrer seine Schülerin wäre von Geburt an nicht in der Lage zu sprechen sie verstehe aber alles. Da ich selbst seit Geburt - allerdings nicht aufgrund eines Gendefekts vermutlich wegen der Hirnblutung die ich als Baby noch im Bauch meiner Mutter hatte - nichts riechen und wenig schmecken kann interessiere ich mich seitdem ich das Video gesehen habe für angeborene genetisch bedingte Hörstummheit bei Kindern.
Anonym21
Anonym21 | 30.05.2018
1 Antwort
Was ist denn der Hintergrund Deiner Frage?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2018

ERFAHRE MEHR:

Jemand Erfahrung mit clavella ?
09.06.2016 | 2 Antworten
hat jemand erfahrung
05.03.2012 | 6 Antworten
Kombikinderwagenset? Jemand Erfahrung?
26.03.2011 | 36 Antworten
Hat jemand Erfahrung mit Carum Carvi?
23.04.2010 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading