Grosse Angst vor Trisomie 21

NewBabyBorn
NewBabyBorn
16.02.2009 | 10 Antworten
Hallo miteinander,

Habe neulich im Fernseher etwas über Trisomie 21 gesehen und war total schockiert, denn viele dieser Symptohme treffen auf unsere Kleine zu :(
Im Internet hat ich dann das gefunden:

Wie erkennt man Kinder mit Trisomie 21?

Typisch ist der Gesichtsausdruck der betroffenen Kinder. Die schräggestellten Lidachsen verleihen ihnen ein leicht asiatisches Aussehen. Langdon-Down nannte es “mongolenähnlich”. Daher rührt auch die alte Bezeichnung “Mongolismus”, die heute jedoch nicht mehr gebräuchlich ist.
Die Zunge ist zu groß, der Gaumen hoch und spitz. Beides ist für die manchmal ausgeprägten Trinkschwierigkeiten im Säuglingsalter verantwortlich.
Zur Geburt sind die Kinder oft zu klein und untergewichtig. Der Kleinwuchs begleitet sie über ihr ganzes Leben. Die Muskeln bleiben nur schwach entwickelt, das Bindegewebe locker, was sich an überstreckbaren Gelenken zeigt. Über den gesamten Handteller verläuft bei vielen dieser Kinder quer die sogenannte Vierfingerfurche. Der große Zeh bildet durch seine abstehende Position eine “Sandalenlücke”. Hände und Füße sind überdies relativ klein und tatzenförmig.

Hat unsere Kleine nun Trisomie?

Ja, ich weiss ich sollte das den Arzt fragen. In einer Woche ist es so weit, doch wollte noch Eure Meinung hören, was denkt ihr?

Die Kleine hat wirklich asiatische Augen und das trinken aus der Flasche hat sie erst jetzt mit 4.5 Monaten gelernt.

Das einzige was nicht wie in der Beschreibung ist, ist ihr gewicht, denn sie war immer schon gut ernährt :) und bei der Geburt fast 4Kg

hm, was meint ihr?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Ihr seit super :)
Phhhu, bin ich aber erleichtert. Irgendwie hab ich mich in diese Sacher reigeritten. Eigentlich völliger schwachsinn, aber habe gestern wirklich ziemlich mies geschlafen wegen diesem blöden WWW. Alles nur schwachsin im Internet! Werde es dem Arzt nächste Woche auch sagen, doch vielen Dank mal für die Beruhigungsworte :) bin echt erleichtert. Vielen Dank
NewBabyBorn
NewBabyBorn | 16.02.2009
9 Antwort
Wenn das Dein
Kind hätte, würde Dein KA es bemerkt haben. Also entspann Dich und freu Dich, das Du ein gesundes Kind hast.
Ribbchen
Ribbchen | 16.02.2009
8 Antwort
Ich kann mir nicht vorstellen das dein
ka dir was veschweigt und ich kenne es nur so das es in der ss fetgestellt wird wenn es so wäre hätte deinem ka ja schon was auffallen müssen. Hast du die ersten monate gestillt? das kann erklären warum dein schatz die flasche nicht wollte die ersten 6 monate bei mir stillen hat er auch jede verweigert und konnte auch nicht wirklich draus trinken. Spreche das nächste mal mit deinem ka über deine sorgen damit er dir diese nehmen kann
Mamajustin
Mamajustin | 16.02.2009
7 Antwort
Nein trifft wohl eher
nicht zu außer die Ärzte sind bissle blind! Denn Trisonomie ist ein Gendefekt den hat man von Anfang an also hätte man das am Anfang schon sehen müssen!
JaLaJo2008
JaLaJo2008 | 16.02.2009
6 Antwort
frag doch lieber mal den Kinderarzt was er dazu sagt,
ich denke, der kennt sich besser aus. Aber, verschweigen tut dir der Kinderarzt sicherlich nichts...;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
5 Antwort
Seit ihr sicher?
Hmmm, wenn die Trisomie bereits nach der Geburt erkannt wird, bin ich beruhigt, denn bis jetzt waren alle Besuche beim Arzt eigentlich sehr gut. Ich habe nur Angst, dass der Arzt mir was verschweigt :( Ist es denn möglich, dass diese Diagnose nach der Geburt gestellt werden kann??
NewBabyBorn
NewBabyBorn | 16.02.2009
4 Antwort
Ob es so ist kann ich dir nicht sagen,
aber ich kann dir sagen das Kinder mit Trisomie 21 ganz tolle Kinder sind. Habe schon mehere Kinder mit dem Syndrom kennengelernt und man muss sie einfach lieb haben ;-)!
sandra288
sandra288 | 16.02.2009
3 Antwort
Hallo
Ich galube wirklich helfen kann dir da niemand, vorallem weil man kein bild sieh.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
2 Antwort
Hallo
ist es nicht so das diese krankheit in der ss festgestellt wird? Oder kurz nach der geburt? Ich würde mich nicht verrückt machen. Das ist das man liesst soviele schlimme sachen im netz oder sieht sie auch im tv habe in meiner ss abstand von sowas genommen man macht sowieso schon sorgen aber da muss man ja net noch einen drauf setzen Dein schatz ist bestimmt kern gesund
Mamajustin
Mamajustin | 16.02.2009
1 Antwort
.....
ich weiss jetzt nicht wie alt dein kind ist ..aber normalerweise bekommt man diese diagnose bereits im krankenhaus nach der geburt mitgeteilt... meine 3te hat das trinken aus der flasche erst mit 6 monaten gelernt..sie wollte einfach nur gestillt werden... lg tina
Zoey
Zoey | 16.02.2009

ERFAHRE MEHR:

grösse und gewicht eurer 4 jährigen
15.07.2015 | 17 Antworten
Chromosomenstörung bei einem Zwilling
04.06.2014 | 15 Antworten
Brauche dringend Meinungen/Erfahrungen
12.03.2014 | 3 Antworten
Trisomie 13 / 18
17.08.2013 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading