Was hilft beim zahnen?

iansven1
iansven1
30.06.2008 | 8 Antworten
Hallo! Mein Sohn, knapp 7 Monate, bekommt sein 1. Zähnchen. Er schläft total viel und gerne. Jetzt kann er aber schlecht schlafen, und ist totmüde. Hab es mit Dentinox versucht, leider ohne Erfolg.
Nun zu meiner eigentlichen Frage: Wer von Euch hat Erfahrung mit Veilchenwurzel oder Bernsteinketten gemacht? Wenn ja, welches ist die bessere Methode? Vielen Dank im Voraus.
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
bernsteinkette
hat meiner auch. musst nur schaun das er nicht drauf rumspielt am besten ist du nimmst die osanit zahnkügelchen, die kann man alle 15 minuten geben. und abends wenn ganz schlimm ist ein mexalenzäpfchen vorm schlafen gehn
claudia-andre
claudia-andre | 30.06.2008
7 Antwort
bei manchen Kindern hilft auch
eine Veilchenwurzel zum Draufbeißen sehr gut...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.06.2008
6 Antwort
......
ja natürlih ist jedes kind anders, aber meine kleine hat nich nie an ihrer kette gespielt oder gezogen. sie hat sie jetzt schon fast 7 monate um. sie trägt sie untern body.
meioni
meioni | 30.06.2008
5 Antwort
Dentinox habe ich meiner tochter nie gegeben
weil da alkohol drin ist.
mum21
mum21 | 30.06.2008
4 Antwort
Osanit Kügelchen habe ich immer genommen
die kann man alle 15 minuten geben jeweils 8 stück da es homöopathisch ist. du kannst auch vibrucol zäpchen geben. die sind pflanzlich und zur beruhigung da. die aber wieder rum alle 6 stunden! von Bernsteinketten halte ich nicht viel. da ist mir die gefahr zu groß das sie sich damit würgen! muss nicht unbedingt lange sein aber trotzdem kann da immer was passieren!
mum21
mum21 | 30.06.2008
3 Antwort
......
meine maus hat eine bernsteinkette um seit sie 3 monate ist. sie hat jetzt 4 zähne und kein problem damit gehabt. also ich glaube an die bernsteinkette und daran das sie dadurch keinen schmerzen hat. ich kann sie dir nur empfehlen.
meioni
meioni | 30.06.2008
2 Antwort
Osanit
hast du es auch schon mit Osanit versucht?! hilft bei meiner Tochter sehr gut. 3-4 mal geb ich ihr das vor dem einschlafen, habe das gefühl, dass sie dann ruhiger wird. LG Steffi
Zahnfee1111
Zahnfee1111 | 30.06.2008
1 Antwort
zahnen
hi du habe von bekannten gehoert das sie osanit kuegelchen benutzen. ist homiopathisch. alos ich hab es mit chamomila und belladonna probiert abwechselnd alle drei std jeweils das eine drei kugeln und dann das andere. nachts war es aber dann so schlimm das ich nurofen saft oder zaepfchen benutzt hab. denn schmerzen sind stress fuer kinder und die mamas werden ja auch unruhig. wir haben auch eine bernsteinkette . aber genutzt? naja das lass ich mal dahin gestellt
woelckchen24
woelckchen24 | 30.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was hilft gegen zahnen?
16.01.2010 | 4 Antworten
Was hilft wenn die Kinder/Babys zahnen?
03.12.2009 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading