hilfe Windeldermatitis und pilz

sunnydany
sunnydany
31.05.2008 | 8 Antworten
Ich war am mittwoch beim kinderarzt weil meine tochter (9, 5 Monate ) einen ganz offenen hintern hatte was alles wässerig und rot war, sie meinte das wäre eine pilzinfektion und hat es in ihrer praxis eingepinselt und mir eine paste aufgeschrieben, nun ist der pilz an sich schon weg nur die offenen stellen sind mein problem, rot ist es nur noch an den stellen wo es wässerig war und wenn ich ihr weiter die paste drauf machen gehen die wunden nicht zu habe ihr jetzt mal ganz normale palliativ creme drauf gemacht und es ist auch schon besser geworden, mirfulan habe ich ihr gestern für die nacht drauf gemacht ist super abgeklungen, aber besteht jetzt nicht die gefaht das der pilz wieder kommt habe die passte Mi, Do, Fr, durchgehend drauf gemacht die ärztin meinte auch 2-3 tagen ist der pilz komplett weg, jetzt sind nur noch die wunden da weeil das ja auf und blutig war, sie hatte 2 tage durchfall deshalb so schlimm. wäre froh über erfahrungsberichte und was ihr gemacht habt, ich lasse sie so viel wie möglich ohne windel, das hat den heilungsprozes auch schon enorm verbessert, im grunde ziehe ich ihr nur die windel zum schlafen an und den rest lasse ich so.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
na das ist ja mal nen gegensatz
lol, nee hier ist richtig eckel wetter dunkel, kalt und nass, so ein richtiger deprie tag, man ist nur müde und träge, echt nicht toll, wenn es warm wäre würde ich sie warscheinlich auch ohne windel hinlegen aber da das fenster im kinderzimmer immer auf ist und es da kälter ist muss ich ihr schon was anziehen strumpfhose und so....
sunnydany
sunnydany | 31.05.2008
7 Antwort
uhi....
bei uns ist es tierisch heiß und das jetzt schon
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.05.2008
6 Antwort
ja das stimmt
das wetter hier ist scheusslich, kalt und nass, aber ich mache für die zeit wo sie hier im raum ist fenster zu und heizung höher damit es warm bleibt sobald sie dann im bettchen ist mache ich das fenster ganz weit auf damit luft reinkommt.
sunnydany
sunnydany | 31.05.2008
5 Antwort
gern :-)
gute besserung für die maus ist ja eh schon ne qual aber das dann noch bei dem wetter :-(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.05.2008
4 Antwort
lass doch
die kleine auch viel frei rumliegen. machst einfach die die wegwerfwickelunterlagen drunter.
janni30
janni30 | 31.05.2008
3 Antwort
Hallo!
ich habe damals meine tocher öfter ohne windel gelassen! dadurch wurde es schnell besser! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.05.2008
2 Antwort
ah ja das ist gut
zu wissen werde ich aufjedenfall mal machen dank für den tip.
sunnydany
sunnydany | 31.05.2008
1 Antwort
nimm weiterhin mirfulan
und bevor du die normale windel umlegst wickel eine von den stoffwindeln/mullwindeln um.das hilft beim heilen sehr gut. hast halt mehr wäsche aber dafür geht es dem kind schnell besser .-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.05.2008

ERFAHRE MEHR:

Pilz in der Schwangerschaft
04.12.2012 | 6 Antworten
Pilz im Windelbereich
04.06.2011 | 9 Antworten
hallo ihr,
16.03.2011 | 15 Antworten
Pilz & Entbindung
23.10.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading