Neurodermitis

ches
ches
09.05.2008 | 4 Antworten
Hallo, mein Kleiner ist nun sechs Monate und hat am ganzen Körper Exeme bekommen. Er kratzt sich nachts sogar blutig. Unser Kinderarzt hat uns nur eine Fettsalbe verschrieben, die hilft aber nix. Weiß jemand mit was und wie oft man die Haut pflegen kann, damit nicht noch mehr Stellen kommen und was ich auf die betroffenen Stellen schmieren soll. Ich stille auch noch und mir graut es schon davor, wenn ich bald mit den Gläschen anfange. Hat jemand Erfahrung damit, ob es dann vieleicht noch schlimmer wird? Bin um jeden Rat dankbar
Steffi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
neurodermitis
Hallo, ich habe selbst neurodermitis, wenn das mit dem Kratzen zu schlimm wird, versuch es mal mit verbänden für die nacht. die sind zwar sehr warm, aber verhindern dass man sich die entsprechenden stellen aufkratzt...habe damals in einer kur für unter den verband eine bestimmte salbe bekommen..weiß den namen leider nichtmehr, die war sehr dick und grau 8teersalbe?!) und hat super geholfen...
schneesternchen
schneesternchen | 09.05.2008
3 Antwort
Neurodermitis
Pflegehinweise habe ich leider keine, dass Du weiterhin stillst ist natürlich ne gute Sache für Dein Kind! Sehr wichtig! Lass Deinen Kleinen aber auch noch von einem Hautarzt anschauen, dass empfiehlt meine Kinderärztin immer, die wissen natürlich auch ganz genau, was man einem Baby verschreiben darf und was nicht. Du kannst mal bei einer Hautstelle versuchen, ob Muttermilch draufschmieren hilft, das bewirkt oft kleine Wunder. Alles Gute!
Tornado
Tornado | 09.05.2008
2 Antwort
mhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh
also versuch doch mal linostol ist auch eine fettsalbe hat aber bei meiner geklappt und wenn nich sind auch noch ringelblumsalbe und so sehr gut gegensowas habe die haut auch immer regelmäßig mit kamille behandelt ist abhemend und beruhigend für die haut und auf die stellen habe ich bevor es eingefettet wurde immer salbeitee raufgetuoft da dieser desinfizierend wirkt...versuch es ersteinmal so und dann halte dich vor denn hoch dosierten fettcrems fern die noch andere wirkstoffe drin haben da diese wie bewiesen wurde abhängigmachen und dann die neuroderamites noch schlimmer wird wenn man diese mal nicht verwendet
sunschein18
sunschein18 | 09.05.2008
1 Antwort
meiner kleiner hatte solche stellen auch
habe zum baden extra ölbad gekauft von bübchen oder penaten!!hat sehr gut geholfen und immer nach dem baden gut eingeölt is alles weggegangen!lg jenny
JungeMama20Vie
JungeMama20Vie | 09.05.2008

ERFAHRE MEHR:

Neurodermitis in der Schwangerschaft!?
06.11.2014 | 4 Antworten
Mit Neurodermitis ins Schwimmbad?
19.06.2014 | 10 Antworten
Neurodermitis/Schuppenflechte Erwachsene
27.01.2014 | 28 Antworten
Akuter Neurodermitis-Schub!
08.01.2014 | 8 Antworten
Neurodermitis bei Babys
29.08.2012 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading