Der erste Zahn was hilft

nicole0378
nicole0378
24.04.2008 | 5 Antworten
Meine kleine 8 Monate (7 Wochen zu früh geboren) bekommt ihren ertsen Zahn und schreit Nachts viel, Dentiox hilft nicht und osamit habe ich schon. Wie kann ich ihr noch helfen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Hallo...
Probiere es mal mit Osanit-Kügelchen. Haben meinem Sohn auch geholfen.
nickie80
nickie80 | 24.04.2008
4 Antwort
nachts
haben wir ihr auch immer ein paracetamol - zäpchen gegeben. tags über habe ich ihr viel zum kauen und kühlen gegeben. bei ihr es och nicht soooooo schlimm. nur nacht´s da hat die 2 nächte tehater gemacht. zäpchen und sie hat geschlafen. LG Heike
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2008
3 Antwort
wir.....
haben Globuli gegeben die haben auch gut geholfen. Aber nicht Osanit.
mamame
mamame | 24.04.2008
2 Antwort
hallo
das einzige wäre noch kühlbeißringe.viel kann man da leider nicht tun.ich hab das auch hinter mir.oft hilft auch mamas nähe mehr als alles andere.ich hab mir immer gesagt, dass auch wieder andere zeiten kommen in denen es besser läuft.in ein paar tagen ist das fürs erste vorbei und vergessen.viel glück
nightdream
nightdream | 24.04.2008
1 Antwort
Ich hatte für nachts immer
einen kalten schnuller und zäpfchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2008

ERFAHRE MEHR:

Zahn Op, heute ist es soweit
26.02.2013 | 13 Antworten
Zahn gezogen in 29+5 SSW!
13.12.2012 | 12 Antworten
wann der erste zahn?
22.05.2012 | 21 Antworten
Stück Zahn abgebrochen
06.05.2012 | 11 Antworten
Verspannter Kiefer nach gezogenem Zahn?
13.02.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading