Bäuerchen

stitchie81
stitchie81
24.04.2008 | 5 Antworten
Wie lange sollte man da klopfen .. ? er macht nicht immer eins und ich klopfe max.5 min, danach denke ich mir wenn nix kommt dann eben nicht.Kann doch nicht ewig auf ihm rumklopfen, , , , was meint ihr ?
Sollte ich länger klopfen , oder ist das ok so wie ich das mache?Muss immer ein bäuerchen kommen?
Kann ihm das irgendwie schaden
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Bäuerchen!
Ich habe manchmal bis zu 45 Min. geklopft, bis was kam! Wenn er sich öfters so schwer tut, können diese fiesen Kholiken entstehen, wie bei Meinem! Deswegen habe ich imer drauf geachtet, das er eins macht! Es war bei uns auch mit Bäuerchen schon schlimm genug!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2008
4 Antwort
Meine macht auch nicht immer ein Bäuerchen...
es heißt zwar immer, dass das Baby ein Bäuerchen machen soll, aber wenns halt nicht kommt. Meistens kommt dann nach zwei Stunden noch eins :-) Was passieren kann? Vielleicht hat dann das Baby verstärkt Blähungen oder Bauchweh, weil zu viel Luft im Bauch ist. Mir wurde aber auch gesagt, dass gestillte Kinder nicht immer ein Bäuerchen machen müssen, weil sie beim Trinken kaum Luft schlucken...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.04.2008
3 Antwort
......
ich klopf auch nicht immer so lange bis eins kommt ... wenn sie sich nicht beschwert isses auch nicht so schlimm und wenn dann doch später noch eins raus möchte dann mekert sie bisschen und dann beim hochnehmen isser auch schon da .... und meiner tochter gehts gut
Skassi
Skassi | 24.04.2008
2 Antwort
Bäuerchen
Hallo, nein muss nicht immer ein Bäuerchen kommen...Ich finde 5 min klopfen völlig ausreichen . Wenn er ein Bäuerchen muss, dann macht er schon eins...Schaden kann ihm das auf jedenfall nicht wenn er mal keines macht...Soweit ich das weiß, muss er ja nur ein Bäuerchen wenn er zu viel Luft mitruntergeschluckt hat, und das passiert ja nicht jedesmal...Hoff ich konnt helfen...Liebe Grüße
poison2507
poison2507 | 24.04.2008
1 Antwort
Bäuerchen
Saskia hat oft viel später ein Bäuerchen gemacht. So lange kannst Du gar nicht klopfen. Ki-arzt meinte dann auch man soll ein bißchen warten aber nicht ewig.
chantal-mausi
chantal-mausi | 24.04.2008

ERFAHRE MEHR:

Müssen Stillkinder Bäuerchen machen?
23.12.2009 | 9 Antworten
Stillen unterbrechen für Bäuerchen?
19.11.2009 | 6 Antworten
Bäuerchen
08.01.2009 | 10 Antworten
Bäuerchen - bis zu welchen Alter?
06.11.2008 | 3 Antworten
Wie macht man am besten ein Bäuerchen?
01.08.2008 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading