Masern und Windpocken in Berlin und cowie geht ihr damit um?

jjlia1314
jjlia1314
04.03.2015 | 11 Antworten
Hi ich habe ein fast 2 jährigen Sohn der in die kita geht und eine 3, 5 Monat alte Tochter ich lasse meine Kinder impfen somit hat der große den vollen Impfschutz die kleine aber natürlich noch nicht ... jetzt wurden in den Nachrichten gesagt man solle mit seinen unter 1 jährigen zu hause bleiben ... ich mach alles allein da mein mann selbständig ist und von früh bis spät arbeitet daher kann ich nicht immer verhindern raus zu müssen oder auch mal dem Bus zu nehmen ... ich habe fast schon panische angst wenn ich sie mit nehme um mein Kind in die kita zu bringen oder abzuholen ... jetzt muss ich auch noch zum Kinderarzt weil die kleine Maus krank ist ... wie geht ihr damit um meint ihr es ist nicht so schlimm oder muss ich weiter angst haben??? ganz liebe grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Meine nichten haben beide auch grade windpocken, beide haben den vollen impfschutz. Bei unserem kinderarzt kann man anrufen und fragen wann man mit baby's am besten vorbei kommen kann. Vielleicht probieret du es mal. Mach dich nicht wahnsinnig wenns passiert kannst du es eh nicht ändern.
sweetwenki
sweetwenki | 04.03.2015
2 Antwort
Eine Impfung schützt NICHT vor Ansteckung. Informiert euch mal mehr. Lass den Arzt zu dir kommen wenns nötig ist und du so angst hast.
violetta85
violetta85 | 04.03.2015
3 Antwort
Violetta85 was bist du denn für ein schlaubischlumpf halt dich mal zurück mit deinen aussagen. Woran machst du fest das Ich nicht informiert bin.
sweetwenki
sweetwenki | 04.03.2015
4 Antwort
@violetta85 ich weiß das Impfungen nicht davor schützen aber es führt dann nicht durch folgeerkrankungen zum Tod und es geht mir dabei dann um meine Tochter die halt noch nicht geimpft ist weil sie noch zu jung ist ... das mit dem Arzt nach hause ist traurigerweise in Berlin laut dem Bereitschaftsdienst bei so jungen Kinder nicht möglich traurig aber wahr ... und ich bin nicht scharf drauf das meine Tochter stirbt und auch so versuche ich es zu vermeiden das meine Kinder an solchen Krankheiten erkranken denn wie wir vielleicht selber wissen toll sind Windpocken masern und co auch nicht
jjlia1314
jjlia1314 | 04.03.2015
5 Antwort
ich habs heute schon gehört, dass nun mit den windpocken panik gemacht wird und da muss ich ehrlich wirklich verdammt nochmals mal in den wald schreien! ganz im ernst…wie kommt es dass krankheiten die vor jahren noch kein mensch gejuckt haben nun zu DEN lebensgefährlichen krankheiten schlechthin gehören? durch seltene komplikationen und unter bestimmten bedingungen kann auch eine solche krankheit im allerschlimmsten fall tödlich enden, ABER das kann eine erkältung genauso. lasst dich mal nun nicht verrückt machen denn das bringt dir gar nichts! meine kinder hatten alle 4 die windpocken letztes jahr und ihnen ging es PRIMA dabei. früher hiess es noch "oh dein kind hat windpocken? kann ich meins zu euch schicken zum spielen?" ;-) ganz im ernst… lass dein kind fiebern sollte fieber auftreten, gegen juckreiz der bläschen helfen schwarzteewaschungen super gut…schwarztee hat zudem noch ne antiseptische wirkung. heute hat mir jemand gesagt dass bei ihren kindern basebäder super geholfen haben. aber wirklich nun…kinder sind NICHT totkrank wenn sie windpocken und masern bekommen. oder ist ein kind mit husten immer gleich dem tode geweiht? nein, also kühlen kopf bewahren und tief durchatmen :-) ernähre dein kind gesund..schaue dass sein immunsystem in schwung ist, was du wahrschienlich sowieso machst und dann lass dich nicht verrückt machen.
tate
tate | 04.03.2015
6 Antwort
Windpocken? Wieso wird deswegen Panik gemacht. masern kann ich noch verstehen, aber Windpocken sidn doch die Kinderkrankheut schlechthin ... Hm ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2015
7 Antwort
Also mal ehrlich, die Panik wegen Masern kann ich ja eventuell noch ein wenig nachvollziehen. Aber wegen Windpocken???? Da würd ich mir nicht im geringsten Gedanken drüber machen! Als nächstes wird Panik gemacht sobald die Grippewelle anrollt ... Achja, es soll ja sogar Leute geben, die sogenannte "Windpockenpartys" veranstalten, damit ihre Kinder sich mit Windpocken anstecken ... Das wäre jetzt auch nicht mein Ding, aber naja ...
Hoch_Drei
Hoch_Drei | 04.03.2015
8 Antwort
Als wegen Windpocken würde ich mir jetzt auch nicht solch einen Kopf machen! Außerdem treten es mal wieder Typische Zeitungen breit, wo gute Zeitungen die ganze Lage anders schildern. Wenn du solch eine Panik hast wegen den Masern, dann leg über den Kinderwagen einen Regenschutz, da es Nur über Tröpfcheninfektion übertragbar ist. Also, solltest du mit Bus und Bahn unterwegs sein, dann pack einen Schutz drauf damit es weder angehustet, noch angeniest werden kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2015
9 Antwort
Bei Masern verstehe ich die Aufregung absolut, da sollte man wirklich Vorsicht walten lassen - aber wegen Windpocken brauchst du dir keinen Kopf machen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.03.2015
10 Antwort
@Hoch_Drei ich hab meine Kids damals auch zum Nachbarn mit Windpocken geschickt ... weil sie es mit damals 5 und 7 einfach noch nicht bekommen hatten. und während es der maus super ging, hatte der grosse echt mit hohem fieber und schmerzen zu kämpfen. ich bin froh dass es nicht noch länger gedauert hat, ich kenne jmd, der sie mit seinem Kind zusammen, mit 30 bekommen hat und der fiel fast einen Monat aus. ich halte Windpocken für sowas von unproblematisch bei kleinen kindern. allerdings würde ich ein älteres Kind oder einen erwachsenen schon impfen, einfach weil mit jedem jahr die Probleme zunehmen
Nayka
Nayka | 05.03.2015
11 Antwort
http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/masern-impfung-aussagen-der-impf-skeptiker-im-faktencheck-a-1021405.html vielleicht auch für den einen oder anderen interessant zu lesen, ich lese momentan auch wieder viel drüber ... ich selbst bin pro impfer und lasse mich ebenso noch impfen wie meine kids
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2015

ERFAHRE MEHR:

Windpocken trotz Impfung?
14.10.2011 | 8 Antworten
Wie verhalte ich mich bei windpocken?
26.12.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading