Husten, Schnupfen, Fieber..

kathi2014
kathi2014
20.02.2015 | 4 Antworten
Hallo ihr lieben,

Nun ist der kleine Floh krank. Wie ich mit der Erkältung umgehen muss, weiß ich. Aber, momentan ist sie bei 37, 7 Temperatur, noch nicht dramatisch. Würde mich aber gerne vorbereiten, was ich tun kann, bevor ich zu Zäpfchen greife?
In einer Woche wird sie ein halbes Jahr.
Bin für Tipps offen :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Danke euch. Temperatur ist nach viel schlaf wieder bei 37, 5.. Würde auch eher nur im Notfall zu Zäpfchen greifen.
kathi2014
kathi2014 | 20.02.2015
3 Antwort
Bevor du zu den Zäpfchen greifen musst darauf achten das die kleine Maus reichlich trinkt. Ich hoffe das es nicht hoch geht Die arme kleine Maus. Fühlt euch ganz lieb gedrückt. Und gute Besserung!
Goldmouse
Goldmouse | 20.02.2015
2 Antwort
Also Fieber Mittel nur abends verabreichen sollte da stehen
daven04
daven04 | 20.02.2015
1 Antwort
Nichts. Kontrolliert fiebern lassen. Fieber ist die beste Medizin und sollte möglichst nur abends für körperliche Ruhe verabreicht werden. Damit der Körper Kraft schöpft in der Nacht. Meine Erfahrung ist damit das alles viel schneller geht und die Kinder kurzer krank sind.
daven04
daven04 | 20.02.2015

ERFAHRE MEHR:

14ssw und starker schnupfen und husten
03.11.2013 | 4 Antworten
Grippe in der schwangerschaft
01.02.2013 | 14 Antworten
Impfen - trotz Husten und Schnupfen?
07.08.2012 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading