Bitte um eure Meinungenja, ja, jetzt gibts gleich wieder eine Diskussion

Zypta
Zypta
22.01.2015 | 4 Antworten
Huhu,

habe letztens diesen Link hier gesehen und gelesen. Ich bin mir immer noch nicht sicher wie wir nun impfen/ob/wann etc. Gerade die "Impfgegner", was sagt ihr zu diesen Punkten, für wie glaubwürdig haltet ihr die Aussagen...ich bin so unentschlossen und umso mehr ich lese um so weiter erscheint mir der richtige Weg für uns:

http://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Bedeutung/Schutzimpfungen_20_Einwaende.html#doc2378400bodyText2

Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Menno, ich hatte mir doch etwas mehr Resonanz erhofft...war womöglich der Artikel zu lang für manchen, schade. Aber ich danke euch zwei für eure Antworten und Meinungen. @Kristina1988: Das Stillen ist ganz klar das Beste, jedoch weiß ich aus Erfahrung auch, dass es nicht vor allem schützen kann. Auch wenn dann das Stillen den Heilungsprozess schneller und besser gestaltet. :-) Aber ich habe ja hier noch vier größere Kinder herum hüpfen, die alles mögliche mit Heim schleppen können. Mit einem ist das noch anders, da ist die Gefahr noch nicht so hoch, dass sie viel abbekommen, wenn sie so klein sind. Hast du zufällig die Quellen über die kritische Sichtweise RKI gegenüber, das würde mich interessieren.
Zypta
Zypta | 24.01.2015
3 Antwort
achso ...ich stehe dem rki übrigens kritisch entgegen und wenn du dich mal informierst, welche Leute da arbeiten und welche Interessen da vertreten werden, dann kannst du mich vllt verstehen ...
Kristina1988
Kristina1988 | 22.01.2015
2 Antwort
Ich habe auch lange mit mir gekämpft und mich laaaange und viel informiert und meine Tochter wird nicht geimpft und das bleibt so. Es ist die Beste Entscheidung, die ich treffen könnte und es fühlt sich richtig an. Ich habe keine Angst. Sie ist jetzt fast 18 Monate alt und entwickelt sich soooo toll..ich glaube nicht, dass es so wäre, wenn ich sie so mit diesem Gift vollgepumpft hätte.aber, ich will nicht ausschweifend werden .... Sie ist glücklicherweise wirklich selten krank und auch nie schlimm ..ich weiß, dass du stillst :) Und genau das ist das richtige für dein Kind ....Informiere dich bitte ausgiebig und entsprechend kannst du eine Entscheidung treffen. Ich wünsche euch wirklich alles Gute.
Kristina1988
Kristina1988 | 22.01.2015
1 Antwort
schöne Seite, hab ich mir abgespeichert Bei meinem 2 Kind habe ich weitaus später impfen lassen als es der Zeitplan vorgab. Sie hat alles sehr gut vertragen, es gab keine nennenswerten Probleme.
Solo-Mami
Solo-Mami | 22.01.2015

ERFAHRE MEHR:

Essensplan Was gibts bei euch die Woche?
14.03.2011 | 14 Antworten
Assi`s gibts das is unglaublich
18.11.2010 | 9 Antworten
brauche dringend eure hilfe bitte
20.07.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading