Probleme beim Stuhlgang..

Natascha_18
Natascha_18
03.12.2012 | 6 Antworten
Also meine kleine hat bis jetzt (knapp 6 Monate) erst ein paar male alleine in die Windel gemacht... Wir waren auch schon beim Arzt.. Die haben uns so schweine teure Tropfen gegeben, die NIX gebracht haben.... Auch Milchzucker und spezielle Babymilch alles ausprobiert, aber sie mag anscheint einfach nicht alleine... Jedes mal muss ich Ihr helfen mit viel Creme und Wattestäbchen....
Hat jemand da vielleicht auch Erfahrungen mit?
Wird es vielleicht mit der Zeit besser???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
@chaosteam Ich weiß nicht es ist immer unterschiedlich... ich versuche mich auch immer zu zwingen mehr zu warten, aber vielleicht mach ich das jetzt mal und achte mehr drauf wann sie dann macht :) danke!
Natascha_18
Natascha_18 | 04.12.2012
5 Antwort
@Kristen Sie hat erst ein paar gläschen bekommen.. sonst bekommt sie noch milch und mit milchzucker und so haben wir auch schon alles probiert...
Natascha_18
Natascha_18 | 04.12.2012
4 Antwort
wie lang wartest du denn immer ?
chaosteam
chaosteam | 03.12.2012
3 Antwort
also meine is jetzt 2 monate und wir haben das gleiche problem, hatte auch immer nach geholfen , aber sie jammmert nicht und hat kein bauchweh, sie machtpünktlich alle 4 tage in die windel und das auch nicht zu fest oder so anscheinend reicht ihr das zu oft nachhelfen is auch nicht gut , weil es ihr dann evtl weh tut oder sie sich dran gewöhnt und es alleine gar nicht versucht
chaosteam
chaosteam | 03.12.2012
2 Antwort
Wir kennen eher das Durchfallproblem. Wir hatten so ein Pulver aus der Apotheke mit Milchsäurebakterien usw., die die gesunde Darmflora wieder herstellen sollen. Das soll angeblich bei Verstopfung und Durchfall helfen. Wie das Medikament heißt, weiß ich jetzt leider nicht mehr. Aber wenn man das umschreibt, bekommt man bestimmt so was in der Apotheke. Was gibst Du denn an Beikost? Karotte, Kartoffel, Gries, Reis stopfen z.B. sehr. Hafer und Hirse, Apfelmus wirken z.B. stuhlauflockernd.
Kristen
Kristen | 03.12.2012
1 Antwort
Dann solltest du mal zu einem anderen Arzt gehen. Vielleicht zu einem Proktologen . Das ist nicht normal und es ist rätselhaft, warum mehr als Tropfen Verschreiben bisher nicht passiert ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2012

ERFAHRE MEHR:

probleme beim stuhlgang
05.12.2014 | 4 Antworten
Probleme mit der Stuhlentleerung
29.07.2012 | 17 Antworten
Probleme beim Stuhlgang
29.04.2011 | 9 Antworten
Wie oft haben Eure Babys Stuhlgang?
16.12.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading