Warum wird das Nabelschnurblut bei Kaiserschnitt nicht verwendet?

Kristen
Kristen
14.11.2012 | 7 Antworten
Hat da jemand Ahnung? Mir fällt nämlich kein Grund ein.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
@Solo-Mami Mein Set wurde zum Kh geschickt. War also da.
deeley
deeley | 15.11.2012
6 Antwort
Das Set muß mitgebracht werden und beim Vorstellungsgespräch bereits mitgebracht werden ... spätestens wenn es in den Kreissaal geht muß es beim behandelnen arzt abgegeben werden. Es ist in der regel in den Krankenhäusern NICHT vorrätig.
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.11.2012
5 Antwort
Meist ist die Zeit dafür nicht da. Beim Ks bist Du und gerade das Kind wichtiger. Das geht vor. Ich hatte ne Einleitung mit Dammschnitt. Wunde und Kind mussten versorgt qerden, für meine Stammzellspende war keine Zeit.
deeley
deeley | 14.11.2012
4 Antwort
@stromer Ich hatte bereits vor der Geburt zugestimmt, das Nabelschnurblut einzufrieren und hatte dann mit PDA den Kaiserschnitt. Das Krankenhaus hat mich ja bereits vor der Geburt schon auf das Thema angesprochen. Ich denke mal, dass die das notwendige Set dafür schon vorhanden gehabt hätten.
Kristen
Kristen | 14.11.2012
3 Antwort
Ich bin auch der Meinung das beim Kaiserschnitt Nabelschnurblut entnommen werden kann, aber könnte es mit der Narkoseart zusammenhängen vielleicht?
stromer
stromer | 14.11.2012
2 Antwort
Auch da kann Nabelschnurrblut entnommen werden vorausgesetzt ein Entnahmeset ist vorhanden. Warum sollte es beim Kaiserschnitt nicht entnommen werden können ???
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.11.2012
1 Antwort
Soweit ich weiß, kann das Nabelschnurblut auch bei einem Kaiserschnitt verwendet werden?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2012

ERFAHRE MEHR:

Auf Wunsch ein Kaiserschnitt spontan
07.09.2013 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading