⎯ Wir lieben Familie ⎯

Zu großer Kopf

Stella712
Stella712
22.06.2012 | 12 Antworten
Hallo ihr lieben.

Ich komme gerade von der U5 wieder und bin ein wenig ratlos ...

Sophie macht einen super allgemeinzustand, nur ihr Köpfchen ist zu groß sagte der Arzt. Bei einer größe von 64 cm und einem Kopfumfang von 45, 5, seie das nicht normal sagt er. Er schallte den Kopf und sagte mir das er sie gerne in 3 Monaten nochmal sehen würde und falls es bis dahin nicht besser geworden ist, (wir sind einmal in der Woche bei der Physio) würde er sie in die Uni Klinik überweisen damit sie anhand eines MRT´s davon ausgehen können, das es keine anderen Gründe hat und sie vielleicht einfach nur einen "Dickkopf" hat. Er meinte, wenn aber doch was "gefunden" wird, wird es sicherlich darauf hinauslaufen, dass sie einen Shunt gelegt bekommen muss. Ich habe mega Angst ...
Weiß momentan echt nicht weiter und könnte nur heulen ...

Hat jemand von euch damit Erfahrungen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Nein zum Glück nicht, wollte dir bloß viel Kraft und deiner Maus viel Glück wünschen.
veilchen76
veilchen76 | 22.06.2012
2 Antwort
Hallo, unser Sohn hat auch einen großen Kopf. Er wurde schon dreimal geschallt. Wurde aber nichts gefunden, und alles war auch in Ordnung. Also mache Dir keine Sorgen. Ist bestimmt alles in Ordnung.
Liolun
Liolun | 22.06.2012
3 Antwort
beruhige dich erstmal und hol dir eine zweite meinung ein ..meine tochter hatte bei der u5 auch genau 45, 5 und da wurde ncihts gesgat gut sie war ein paar cm größer als dein mäuschen aber es hat nie jemand bemängelt das ihr kopf so groß ist
lusani
lusani | 22.06.2012
4 Antwort
mach dich nicht verrückt. meine freundin haben sie damals auch so verrückt gemacht und es war dann nichts. habt ihr in der familie große köpfe? oder vielleicht kannst du nachschauen wie es bei dir als kind war. mein sohn hat auch einen recht großen kopf, aber wir haben beide auch recht große köpfe
purzel2010
purzel2010 | 22.06.2012
5 Antwort
Mein kleiner ist 14 monate und bei der U6 hat er einen KU von 45, 5cm gehabt, und die KÄ meinte das sein kopf etwas zu klein wäre aber noch in der normkurve. Bei der U5 hatte er 43cm. hmm laut meiner kurve im U-heft liegt deine maus auch noch auf der norm kurve
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2012
6 Antwort
Meiner hatte bei der U5 einen Kopfumfang von 46, 5 cm . War aber auch etwas später als sie sein sollte , vom Termin her . Und er war 72 cm gross . Hat aber auch keier was gesagt . Er hatte allerdings bei der Geburt schon einen Umfang von 38 cm . Mach dich nocht so verrûckt , ich weiss leichter gesagt als getan !
traumbild
traumbild | 22.06.2012
7 Antwort
Mach dir keine Gedanken- zu großer Kopf und Androhung MRT ist derzeit der Renner unter den Kinderärzten. Wenn er beim Ultraschall nichts gesehen hat, dann hat sie einfach nur ne große Rübe, sind nicht alle gleich ;) Meine werden beide 4 Jahre und haben nen Unterschied im Kopfumfang von 7 cm.
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 22.06.2012
8 Antwort
Erstmal Danke für eure Antworten. Ich hatte auch überlegt mir erstmal eien zweite Meinung einzuholen. Allerdings schockte mich die Aussage meines KIA im ersten moment . Ich habe auch schon daran gedacht, dass es vielleicht damit zusammen liegen kann, weil sie Anfangs einen sehr starken plattkopf hatte und eine ziemliche vorzugslage nach rechts hat. Deswegen sind wir regelmäßig bei der Physio. Da das Köpfchen sich noch nicht wieder vollständig "normal" gefort hat, könnte es doch möglicherweise auch daran liegen oder?
Stella712
Stella712 | 22.06.2012
9 Antwort
habe gerade mal geguckt meiner hatte 49cm KU bei U5 und er war 88 cm groß.
veilchen76
veilchen76 | 22.06.2012
10 Antwort
hi, das tut mir leid und ich hoffe das er nicht recht behält. wenn es denoch so sein sollte empfehle ich dir prof albert in der paracelsus klinik os.
SrSteffi
SrSteffi | 22.06.2012
11 Antwort
Hallo, mein Kurzer hatte zur U5 48 cm bei 71, 5 cm Körperlänge . bei uns wurde auch nen ultraschall gemacht um nen "Wasserkopf" auszuschliessen, war alles in ordnung, was sie höchstens noch machen sind stoffwechseluntersuchungen, war zumindest bei uns so . ich weiss das man sich da echt verrückt machen kann aber wenn sich deine Kurze immer schön weiterentwickelt ist es meist unbedenklich . und guck wirklich mal in deiner familie ob da jemand nen grossen kopf hat . einfach mal messen ;-) wünsch dir alles gute und dass nichts dahinter steckt und der kopf einfach nur gross ist!! LG
boingi
boingi | 22.06.2012
12 Antwort
@SrSteffi danke dir für denn Tip. Hab bis jetzt viel gutes über die Paracelsus Klinik gehört . Ich habe für Montag glücklicherweise noch Termine bei zwei verschiedenen KIÄ bekommen . Lässt mir ja irgendwie alles keine ruhe . Dann lieber doch noch ne 2. oder auch 3. Meinung .
Stella712
Stella712 | 22.06.2012

ERFAHRE MEHR:

U7 und wieder einmal zu großer Kopf
29.05.2012 | 22 Antworten
Kind knickt Kopf zu Seite
01.11.2011 | 4 Antworten
Baby hält Kopf nur auf eine Seite
28.07.2011 | 15 Antworten
Baby zuckt mit dem Kopf
06.03.2011 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x