Hilfe Wunde rissige Brustwarze!

kieumy
kieumy
15.05.2012 | 15 Antworten
Hallo erstmal mein kleiner Mann kam am 8.05 auf die Welt , das stillen an sich klappt Super nur da er son Zug drauf hat ist meine Brustwarze seid dem 2. Tag wund rissig und blutet sogar leicht. Bei jeden anlegen tut es so weh bis er die Brustwarze richtig rausgezogen hat (habe leichte holwarzen) hab mir noch im KH diese Multi-Mam kompressen gehollt die ja eigentlich Super sein sollen aber die warte bleibt damit ja immer feucht und kann mir noch vorstellen des das soooo toll ist... Was kann ich noch machen hilfe
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Aber die Milchmenge hat doch nix mit Stillhütchen zu tun???!! Wenn man regelmäßig alle 2-3 stunden anlegt dann geht da normalerweise nix zurück.
SchwesterC
SchwesterC | 16.05.2012
14 Antwort
Aber die Milchmenge hat doch nix mit Stillhütchen zu tun???!! Wenn man regelmäßig alle 2-3 stunden anlegt dann geht da normalerweise nix zurück.
SchwesterC
SchwesterC | 16.05.2012
13 Antwort
Meine hebi hat mir johanneskrautöl empfohlen. Gibt es in der Apotheke, leicht auf die brustwarzen einklopfen nach jedem stillen. Hilft super. Sonst sprech deine hebi mal an. Die hat bestimmt ein paar tips
shyleene
shyleene | 16.05.2012
12 Antwort
Mit stillhütchen will ich garnicht anfangen da bei meiner großen die Milch zurück ging... OHhhh Mann das wird noch hart -, -
kieumy
kieumy | 16.05.2012
11 Antwort
Hallo ich habe 6 Monate mit Stillhütchen gestillt und es war super. Hatte keine Probleme mehr. Hatte auch das problem wie du das die Brustwarzen so empfindlich und schnell wund waren.
SchwesterC
SchwesterC | 16.05.2012
10 Antwort
Ich hatte auf Tip meiner Hebamme Garmastan gekauft, ist eine Salbe aus der Apotheke. Mein Kind hatte mich gebissen und ich hatte eine offene Stelle, die natürlich bei jedem Stillen neu aufriß... Ich habe die Brustwarze 2 Tage angewendet, und alles war heil. Stillhütchen würde ich keine verwenden. Habe gezwungenermaßen 3 Monate damit gestillt, und es war echt doof.
Backenzahn
Backenzahn | 15.05.2012
9 Antwort
Also ich hatte das bei meinem sohn damals auch extrem so das ich abgestillt habe. Finde die hütchen helfen nich viel und find se auch doof. Schau mal in der apo nach der Beinwellsalbe die ist super hab ich von meiner hebi, und hol dir aus der apo Kakaobutter blättchen einfach nachm stilln oder zwichendurch zwichen brustwarze und stillenlage klemmen, lösen sich direkt auf und tut gut:). Ich muss sagen die beiden dinge helfen mir super und ich hab diesmal keine probs mim stillen.
Sunala
Sunala | 15.05.2012
8 Antwort
Danke fûr die vielen andworten ! Ja ich beiß die Zähne zusammen hoffe nur dass es schnell besser wird !!!!
kieumy
kieumy | 15.05.2012
7 Antwort
Das nach ich auch schon die ganze zeit ;-( immer und immer wieder ...
kieumy
kieumy | 15.05.2012
6 Antwort
erstmal noch nen herzlichen ^^ hatte ich auch ganz schlimm! das war so schlimm das ich sogar kleine blaue flecken auf der warze hatte... hab mir in der apo dann stillhütchen besorgt... weil ich beim ansaugen echt am heulen war... haballerdings noch nen paar tage die zähne zusammengebissen undes ging auch ohne die hütchen von alleine weg... mittlerweile stille ich komplett schmerzfrei und der brust gehts auch wunderbar ^^ entweder hälst du einfach durch, oderbesorgst dir halt solche hütchen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2012
5 Antwort
Bei Rossmann gibt es eine ganz tolle Brustwarzensalbe von der Rossmann Eigenmarke in der Baby/Mama Abteilung. Die hat mir beim Stillen sehr geholfen. Vor allem in der Anfangszeit, als noch alles neu und empfindlich war. Kann ich dir sehr empfehlen.
Noobsy
Noobsy | 15.05.2012
4 Antwort
Hol dir eine spezielle Brustwarzensalbe. IN der Schweiz heisst die Purelan, weiss nicht, ob es die im Deutschen auch gibt. Die hat mir gut geholfen. Muttermilch alleine hat mir nämlich auch nicht geholfen.
Rhavi
Rhavi | 15.05.2012
3 Antwort
Das nach ich auch schon die ganze zeit ;-( immer und immer wieder ...
kieumy
kieumy | 15.05.2012
2 Antwort
Bissel mutter milch aus drücken und auf brustwarze verteilen und lufttrocknen lassen.hat hebi mir damals empfohlen
leonie0421
leonie0421 | 15.05.2012
1 Antwort
erstma herzlichen glückwunsch :) mir wurde ma gesagt das schwarztee super sein toll, einfach du beutel auf die warzen legen... versuch es mal :)
AugustMama2011
AugustMama2011 | 15.05.2012

ERFAHRE MEHR:

linke brustwarze juckt
23.07.2012 | 5 Antworten
Wunde geklebt am Augenwinkel
15.08.2011 | 9 Antworten
Brustwarze rot und juckt
17.07.2011 | 7 Antworten
Wunde Scheide nach Geburt 8 Wochen
29.06.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading